Di

19

Okt

2010

Teilsperrung der Bahnstrecke Hamburg - Westerland (Sylt)

Wegen umfangreicher Baumassnahmen ist die Bahnstrecke Hamburg - Westerland im Teilabschnitt Heide-Husum von 29. Oktober 2010 bis 25. November 2010 in beiden Richtungen voll gesperrt.

Fahrgästen ab/bis Hamburg mit Ziel Sylt (Morsum, Keitum, Westerland) oder einem Ziel nördlich von Husum (Bredstedt, Langenhorn, Niebüll, Klanxbüll) empfiehlt die Deutsche Bahn, ab Hamburg-Hauptbahnhof mit den Zügen der Regionalbahn nach Kiel-Hauptbahnhof zu fahren und von dort aus mit den Zügen der NOB weiter bis Westerland.

Die NOB setzt für die Dauer der Baumaßnahmen auf der Strecke Kiel - Westerland Reisezugwagen mit einem erweiterten Platzangebot ein. Reisende von Westerland fahren in umgekehrter Richtung ebenfalls via Kiel nach Hamburg-Hauptbahnhof (statt wie sonst nach Hamburg-Altona). Die Reisezeit verlängert sich um ca. 60 Minuten.

Fahrkarten des Schleswig-Holstein-Tarifs ab/bis Hamburg mit Ziel Sylt (Morsum, Keitum, Westerland) oder einem Ziel nördlich von Husum (Bredstedt, Langenhorn, Niebüll, Klanxbüll) haben in dieser Zeit auf dem gesamten Sonderreiseweg Hamburg - Kiel - Westerland Gültigkeit - allerdings nur in den Regionalzügen, nicht in IC- und ICE-Zügen.

Reisenden mit einem Fernverkehrsticket, deren Ziel Husum, Niebüll oder Westerland ist, wird ebenfalls der Weg ab HH-Hbf via Kiel empfohlen. Fahrkarten des Fernverkehrs gelten in allen Zügen auf dieser Verbindung, auch in den IC- und ICE-Zügen.

Die Strecke ab/bis Hamburg nach Heide ist in der Zeit der Baumaßnahmen befahrbar. Allerdings fährt die DB keine IC-Züge, die Verbindung wird von den Zügen der NOB bedient. Diese fahren während der Bauzeit auch die an der Strecke Hamburg - Heide gelegenen Haltestellen Glückstadt, Wilster, Burg, St. Michaelisdonn und Meldorf an. Dafür müssen diejenigen NOB-Züge, die üblicherweise zusätzlich auf der Teilverbindung Itzehoe - Heide verkehren, während der Bauzeit leider entfallen.

Für Reisende zwischen Heide und Husum wird ein Pendelverkehr mit Bussen eingerichtet. Die Fahrtzeit für diese Strecke verlängert sich um ca. 24 Minuten. Reisende ab Hamburg mit Ziel Husum können wie gewohnt ab Hamburg-Altona fahren, bis Heide und von dort mit den Ersatzbussen weiter nach Husum fahren. Der Zug- und Busreiseweg Hamburg-Altona - Heide - Husum - Westerland verlängert sich insgesamt um 60 Minuten.

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    mietwagen hamburg (Donnerstag, 21 Oktober 2010 13:22)

    Reservieren Sie Ihren Hertz Mietwagen einfach online und profitieren Sie von speziellen Tarifen.

  • #2

    Gerry (Samstag, 06 November 2010 21:04)

    Gute Idee, wenn die Bahn nicht fährt!

  • #3

    autohuur nederland (Montag, 20 Dezember 2010 12:37)

    Reserveer nu een auto bij Hertz. Online check-in en kortingen op autohuur. 8000 lokaties.