Fr

11

Mär

2011

Im Zug angegriffen und verletzt - Ein Zeugenaufruf der Kapo SG

Am Donnerstagmorgen 10. März 2011, kurz vor 06.00 Uhr, ist ein 38-jähriger Mann in der S5 zwischen Rüti (ZH) und Rapperswil (SG) von drei Männern angegangen und verletzt worden. 

Der Angriff passierte in der S5 18513                                             Foto: Marcel Manhart

 

Der Mann sass im doppelstöckigen Zug der S5 18513 (Zürich HB ab: 05.25 Uhr - Wetzikon ab: 05.44 Uhr - Rüti (ZH) ab: 05.52 Uhr - Rapperswil an: 06.00 Uhr), als drei Männer im Abteil Lärm verursachten und er diese zwischen Rüti und Rapperswil bat, ruhiger zu sein. Deshalb kam es kurz darauf zur Diskussion zwischen den Beteiligten. Der 38-Jährige wollte das Abteil wechseln und wurde dabei von den Männern verfolgt. Einer der Drei schlug daraufhin mit den Fäusten auf den Kopf des Opfers ein und trat mit den Füssen gegen seinen Körper. Der Verletzte musste ins Spital gebracht werden.

 

Ein Täter war ca. 26 Jahre alt, ca. 180 cm gross, Asiate, von fester Statur, hatte schwarze Haare, einen Kinnbart und sprach Schweizerdeutsch. Er trug zum Tatzeitpunkt einen roten Pullover. Der zweite Beteiligte war ebenfalls ca. 26 Jahre alt, ca. 170 – 175 cm gross und Asiate. Der dritte Mann kann nicht näher beschrieben werden.

 

Personen, welche Angaben zum Vorfall oder den beteiligten Personen machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeistation Rapperswil-Jona, Tel. 055 222 70 20,

in Verbindung zu setzen. 

 

Prügel-Opfer aus S-Bahn klagt Passagiere an:

Bericht SF "Schweiz Aktuell" vom 11. März 2011

 

 

UPDATE vom 17. März 2011 um 14:41 Uhr

Der Täter, welcher am frühen Donnerstagmorgen am 10. März 2011 einen Zugpassagier angegriffen und verletzt hat, ist gefasst worden. Die Polizei hat einen 23-jährigen Mann chinesischer Staatsangehörigkeit als Täter ermittelt, welcher auf das 38-jährige Opfer einschlug. Er hat die Tat zugegeben. Die zwei Begleiter des Schlägers konnten ebenfalls ermittelt werden. Es sind dies ein 20-Jähriger sowie einen 28-Jähriger, beides Schweizer. Nach bisherigen Erkenntnissen schlug jedoch nur der 23-Jährige auf das Opfer ein.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    taylor hampton solicitors (Freitag, 04 April 2014 12:10)

    Professionals in the career consulting industry rely on counseling, research, and marketing techniques to assist their clients in developing career options and industry alternatives that match their goals and objectives.

  • #2

    Primodels Review (Dienstag, 15 April 2014 11:54)

    Free Article Submission. Finally a way to keep track of all of the articles you have submitted. Article submission can be a daunting task when you are trying to do. One of the hardest things to do to promote your website is to build your link popularity. Article submission sites have become one of the best and most simple ways.

  • #3

    Admin (Montag, 16 Juni 2014 11:30)

    Free Article Submission. Finally a way to keep track of all of the articles you have submitted. Article submission can be a daunting task when you are trying to do. One of the hardest things to do to promote your website is to build your link popularity. Article submission sites have become one of the best and most simple ways.