Sa

24

Dez

2011

Vincenza Trivigno in Zug zur neuen Generalsekretaerin ernannt

Der Zuger Regierungsrat hat Vincenza Trivigno zur neuen Generalsekretärin der Gesundheitsdirektion ernannt. Am 01. Mai 2012 tritt sie die Nachfolge von Urszula Brack an.

Vincenza Trivigno im Büro von Stadler Rail                                    Foto: Marcel Manhart

 

Die 41-Jährige Vincenza Trivigno übernimmt die Stelle von Urszula Brack, die die Gesundheits-direktion Anfang Oktober 2011 verlassen hat, wie der Kanton Zug mitteilte.  

Trivigno ist seit 2007 Mitglied der Konzernleitung von Stadler Rail und verantwortlich für PR und Kommunikation, die strategische Managemententwicklung und das Büro von Verwaltungsrat, Konzernleitung und Division Schweiz.

Davor arbeitete sie fünf Jahre als Stellvertreterin des Vizedirektors des Bundesamts für Konjunkturfragen (heute seco), als Referentin von Bundesrat Pascal Couchepin sowie in verschiedenen Positionen bei Syngenta und Interpharma.

Vincenza Trivigno wohnt in Winterthur und tritt ihre Stelle am 01. Mai 2012 an.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0