Mit dem ÖBB-Railjet in der Premium Class von Sargans nach Wien

 

 

 

Ein Reisebericht von Ueli Schwizer: 

Meine erste Railjet-Fahrt von Sargans nach Wien Westbahnhof

 

Unsere Reise startete pünktlich um 09.37 Uhr in Sargans auf Gleis 4. Wir leisteten uns für unsere lange Reise nach Wien die oberste Premium-Klasse im neuen Prestigezug der ÖBB, ganz nach dem Motto „man gönnt sich ja sonst nix“. Wenn  man schon einmal in den Genuss eines zusätzlichen Services kommt den momentan kein anderer regulärer Zug bietet, sollte man ihn doch auch nutzen.

 

Für wenig Aufpreis bekommt man Tageszeitungen, Magazine, Snacks und Nicht-Alkoholische Getränke, in unserem Fall von  einer charmanten ÖBB-Dame am Platz serviert. Alle übrigen Speisen und Getränke sind kostenpflichtig und werden am Platz serviert. Die „vorbezahlten“ Snacks und Getränke kommen automatisch etwa nach jedem Bahnhofshalt serviert. Auf unserer Hinfahrt nach Wien ging leider nach dem Cappuchino für meinen Kollegen... die Kaffeemaschine kaputt und wir mussten auf koffeinhaltige Getränke verzichten...

 

Fast hat unsere erholsame und tolle Premiumfahrt frühzeitig geendet. Der freundliche Schaffner aus dem ehemaligen Habsburg wollte mir fast keinen Klassenwechsel zu meinem Interrail-Ticket verkaufen. Das ginge nicht, da ich ein vergünstigtes Ticket besässe und da könne man keinen Klassenwechsel dazulösen. Nach kurzer Diskussion klappte es dann doch auch weil ich argumentierte man hätte mich in der Schweiz dementsprechend informiert. Der Tag wäre ja fast gelaufen, wenn wir in Economy hätten wechseln müssen... Schliesslich war für uns hier der Weg das Ziel – aber nicht in Economy! Kurz vor 17 Uhr erreichten wir dann mit etwa 15 Minuten Verspätung unser Ziel Westbahnhof und stürzten uns ins Stadtgetummel, allem vorerst in den Donaupark.

 

Die Reise war also ein „voller Erfolg“ mit dem Ergebnis dass ich fast nicht mehr 2. Klasse fahren kann. Der Railjet hat sogar meinen bisherigen Lieblingszug (was Komfort angeht) IC 3 der Dänischen Staatsbahnen überholt. Ausserdem kamen wir durch unsere 1. Klasse-Billette noch in den besonderen Genuss der ÖBB-Lounges in Wien Meidling, Wien Westbahnhof und später in Salzburg. Die Lounges sind gemütlich eingerichtet und bieten im Gegensatz der Zürcher-Lounge auch noch Snacks zu den Getränken an. Das Ambiente der Zürcher Lounge ist aber meiner Meinung nach gemütlicher.

 

Ueli Schwizer, September 2010

 

 

 

Das Railjet Premium-Abteil                                                                  Foto: Ueli Schwizer

 

 

 

Das Frühstück im Railjet                                                                      Foto: Ueli Schwizer

 

 

 

Die Zuginformationen                                                                           Foto: Ueli Schwizer

 

 

 

Der Railjet in Salzburg Hbf                                                                   Foto: Ueli Schwizer

 

 

 

Ein Blick in die Railjet First Class                                                         Foto: Ueli Schwizer

 

 

 

Der Servicepoint im Railjet                                                                  Foto: Ueli Schwizer

 

 

 

Ein Blick in die Railjet Economy Class                                                 Foto: Ueli Schwizer

 

 

 

Ankunft im Wiener Westbahnhof                                                         Foto: Ueli Schwizer

 

 

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 6
  • #1

    info24 (Donnerstag, 23 September 2010 11:50)


    Lieber Ueli

    Ganz herzlichen Dank für Deinen Bericht und für die tollen Fotos!

    Marcel

  • #2

    Ueli Schwizer (Donnerstag, 23 September 2010)

    Hoi Marcel, vielen Dank für die Veröffentlichung meines Berichtes!
    Was ich ergänzend noch positiv erwähnen möchte, ist dass der Railjet auf unserer Reise "fast absolut" pünktlich war und die Verspätungen nie über 15-20 Minuten waren. Da liest und hört man ja öfters anderes über den Railjet...
    Viele Grüsse Ueli

  • #3

    Günther (Mittwoch, 20 Juli 2011 10:16)

    War das Frühstück im Aufpreis schon dabei oder habt ihr dafür extra bezahlt?

  • #4

    info24 (Mittwoch, 20 Juli 2011 11:41)


    Im Aufpreis (derzeit EUR 25.-) zur Premium Class ist auch das Frühstück inklusive, braucht also nicht mehr extra bezahlt zu werden.

  • #5

    Marco (Montag, 19 Dezember 2011 20:36)

    In den 25€ sind auch alkoholische Getränke enthalten:
    Bier
    Wein
    Prosecco

  • #6

    Paulo (Freitag, 13 Juli 2012 16:56)

    Nice one info, thanks