ÖBBÖBB

Diese Zwillingsschwestern bewegen die Massen (Fr, 23 Jun 2017)
TriebfahrzeugführerInnen steuern Lokomotiven und Triebwägen mit bis zu 10.000 PS. Sie führen Personen- und Güterzüge und sorgen dafür, dass unsere Fahrgäste und Güter pünktlich und sicher an ihr Ziel gelangen. Wer denkt, der Job wäre reine Männersache, irrt. Diese Zwillingsschwestern haben unsere Boliden mindestens genauso fest im Griff wie ihre “noch großteils” männlichen Kollegen undMehr
>> mehr lesen

Doris Knecht: Wellness mit Aussicht (Do, 22 Jun 2017)
Doris Knecht ist Journalistin und Schriftstellerin. Ihr vierter Roman „Alles über Beziehungen“ ist kürzlich bei Rowohlt Berlin erschienen. Für unsere Mitarbeiterzeitung hat sie einen Artikel über das Bahnfahren verfasst, den wir auch hier veröffentlichen wollen. Reisen war einmal anstrengend. Damals. Unterwegs sein; egal wie. Lag vielleicht an den zwei Kleinkindern in meinem Schlepptau, die manMehr
>> mehr lesen

Streckeninformation: Wien Meidling (Mi, 21 Jun 2017)
Aktuelle Streckeninformation Wien Meidling 21. Juni 2017 Aus noch ungeklärter Ursache kam es in den frühen Morgenstunden zu einem Kabelbrand am Bahnhof WIen Meidling. Der Brand ist dank eines raschen Einsatzes der zuständigen Einsatzkräfte um 5:36 Uhr gelöscht werden. Aufgrund dieses Vorfalls sind Zugfahrten in und durch Wien Meidling derzeit nur eingeschränkt möglich. Update 21.Mehr
>> mehr lesen

Neue Schwellen braucht die Bahn (Mi, 14 Jun 2017)
Was ist ein Schwellentausch und warum ist dieser für die Sicherheit von Passagieren und Gütern wichtig? Gleich hinter den Gleisen des Linzer Hauptbahnhofs erwartet uns Harald Stumbauer von SAE (Streckenmanagement und Anlagenentwicklung) Fahrwegtechnik mit Warnwesten und Sicherheitsschuhen. Er ist ASC-Techniker, war bei der Planung dieses Schwellentauschs auf einem Verschubgleis dabei und begleitet uns heute zuMehr
>> mehr lesen

Girls!Tech Camp (Mi, 07 Jun 2017)
Eine Woche lang waren über 50 Mädchen der Neuen Mittelschulen Konstanziagasse, Castelligasse, Herzgasse und Leipziger Platz bei IBM Österreich und den ÖBB zu Gast. Eine Woche lang waren über 50 Mädchen,  zwischen 12 und 14 Jahren, der Neuen Wiener Mittelschulen Konstanziagasse, Castelligasse, Herzgasse und Leipziger Platz bei den ÖBB und IBM zu Gast. Dabei  lerntenMehr
>> mehr lesen

Dem Klimaschutz auf die Sprünge helfen (Mi, 07 Jun 2017)
Neben internen Projekten und laufenden Verbesserungen zum nachhaltigen Arbeiten unterstützen wir als Sponsor auch externe Initiativen, die sich dem Umwelt- und Klimaschutz widmen. Im Juni werden mit dem Klimaschutzpreis Junior die besten Ideen des Nachwuchses gekürt. Es werden vor allem unsere Nachkommen sein, die unter den Folgen des Klimawandels zu leiden haben. Umso wichtiger istMehr
>> mehr lesen

ÖBB-Reihe 1042 (1142) (Fr, 02 Jun 2017)
Mit insgesamt 257 gebauten Exemplaren prägte die 1042 lange Zeit das Bild der ÖBB, nicht nur in Österreich. Wir schreiben das Jahr 1963, als die erste Lok der Reihe 1042 die Werkshallen von SGP in Floridsdorf verließ. Sie war Zeit ihres Erscheinens eine ganz besondere Entwicklung, denn die Leistungsanforderungen für neue Elektrolokomotiven wurden später vollkommen neuMehr
>> mehr lesen

Zweiter Kaminabend: Einblick in die ÖBB-Personenverkehr AG (Di, 30 Mai 2017)
Unser zweiter Kaminabend führte uns diesmal in die Skylobby der Unternehmenszentrale wo wir uns zum Gespräch mit dem Vorstand der ÖBB-Personenverkehr AG, Frau VD Valerie Hackl, einfanden. Als Einstieg erzählte uns VD Hackl von ihrem Werdegang und ihrem Weg in die ÖBB. Danach gab es Zeit für unsere Fragen zu den unterschiedlichsten Themenbereichen. Zuerst wolltenMehr
>> mehr lesen

Die Natur liebt Bahnfahrer (Mi, 24 Mai 2017)

>> mehr lesen

Hercules – die ÖBB Reihe 2016 (Mi, 24 Mai 2017)
Ab 2002 wurden insgesamt 100 dieselelektrische Lokomotiven der ÖBB Reihe 2016 an die ÖBB geliefert. Sie ermöglichten einen wichtigen Modernisierungsschwung der ÖBB-Diesellok Flotte. Paradigmenwechsel. Wurden die ersten ÖBB-Diesellokomotiven nach dem zweiten Weltkrieg ausschließlich mit dieselelektrischer Kraftübertragung ausgerüstet, so entschied man sich damals aus Gründen der einfacheren Wartung und leichteren Instandhaltung für alle künftigen Diesellok GenerationenMehr
>> mehr lesen

Die stärksten Zahnrad-Dampflokomotiven der Welt (Fr, 19 Mai 2017)
Der Erzverkehr auf der Steirischen Erzbergbahn erforderte den Einsatz von immer mehr und auch stärken Fahrzeugen.  Karl Gölsdorf entwickelte drei Sechskuppler, die zu ihrer Zeit die stärksten Zahnradlokomotiven der Welt darstellten. Später, 1942, gelangten zwei weitere Zahnradgiganten auf die Steirische Erzbergbahn. Zu Beginn des Zwanzigsten Jahrhunderts boomte die Industrialisierung und damit der „Heißhunger“ auf Eisenerz.Mehr
>> mehr lesen

TraineeView (Mo, 15 Mai 2017)
Mit TraineeView stellen wir euch unsere ÖBB Trainees vor. Wie sie zum Programm kamen, welche Stationen sie durchlaufen und welche Aufgaben sie haben, erfahrt ihr hier. Welche Rotationsstelle belegst du zurzeit? Meine bereits dritte Rotationsstelle ist die Abteilung Systemtechnik und Konzernproduktion, European and International Affairs in der ÖBB-Holding AG. Sie steuert konzernweit strategisch relevante AktivitätenMehr
>> mehr lesen

Trainee ABC (Mo, 15 Mai 2017)
Wir haben für euch ein paar wichtige Tipps und Begriffe zusammengefasst, die euch bei den ÖBB immer wieder unter kommen werden. Gleichzeitig könnt ihr euch bereits auf ein paar Sachen im Zusammenhang mit eurer Bewerbung zum Trainee-Programm vorbereiten. A Assessment Center: Nach dem Bewerbungsgespräch wird man einen Tag lang auf Herz und Nieren geprüft. AllesMehr
>> mehr lesen

Roundtable Nummer 2 – Es wurde kalt und informativ! (Mo, 15 Mai 2017)
Im Rahmen des Traineeprogramms besuchen wir immer wieder spannende Orte oder Firmen. An diesem Montag mitten im März ging es für uns nach Floridsdorf. Genauer gesagt zur Firma Rail Tec Arsenal. Hier handelt es sich um ein Forschungs- und Testinstitut, welches sich auf die Untersuchung von extremen klimatischen Umweltbedingungen auf Fahrzeuge oder Objekte spezialisiert hat.Mehr
>> mehr lesen

Wo täglich noch gekurbelt wird (Di, 09 Mai 2017)
In Imsterberg arbeiten die Letzten ihrer Art: Fünf Schrankenwärter sorgen händisch dafür, dass der Zugverkehr Tag und Nacht, 365 Tage im Jahr, Vorrang vor den Autos genießt. Doch bald ist es damit vorbei. Beitrag Tiroler Tageszeitung vom 26.04.2017 Text: Philipp Schwartze · Fotos: Rudy De Moor Im Minutentakt schellt im kleinen Häuschen des Haltepunkts ImsterbergMehr
>> mehr lesen

Stellungnahme der ÖBB zum Vorfall am Hauptbahnhof (Di, 02 Mai 2017)
Am Wiener Hauptbahnhof sind am Dienstag Betonteile auf eine Schnellbahngarnitur und in weiterer Folge auf den Bahnsteig 2 (Schnellbahn) gestürzt. Durch einen Stromüberschlag – ein sehr außergewöhnliches Ereignis – kam es zu einer Betonabplatzung an einem Betonträger-Querbalken über den Gleisen. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Es handelte sich bei den Betonteilen nicht um Deckenplatten des Hauptbahnhofes,Mehr
>> mehr lesen

Die Schnellbahnzüge der Reihe 4020 (Fr, 21 Apr 2017)
Sie prägen das Bild der Bahnen in und um Wien wie keine andere Fahrzeuggeneration. Insgesamt 120 dreiteilige Schnellbahngarnituren der ÖBB-Reihe 4020 wurden für den Nahverkehr von 1978 bis 1987 gebaut. In ihrer über fünfzigjährigen Geschichte avancierte die Wiener Schnellbahn (neben der U Bahn) zum Rückgrat des öffentlichen Verkehrs in der Bundeshauptstadt. Wurden bei der EröffnungMehr
>> mehr lesen

Wohlfühlen am Bahnhof (Do, 20 Apr 2017)
Ende März 2017 – Eine besondere Stimmung liegt in der Luft… Raschelnd werden Material-Pakete für den Zugtransport verpackt, eifrig wird an der Wunschliste für die Test-Möbelausstatter geschrieben, vorfreudig werden Raumpläne perfektioniert. Und alle freuen sich auf das große Ereignis: das Testing der 2. Challenge „Wohlfühlen am Bahnhof“ in Innsbruck. Dass diese Zeit wieder so schnellMehr
>> mehr lesen

Unsere trainees für mobilität (Mi, 12 Apr 2017)
Ambitionierten UniversitätsabsolventInnen oder FH-AbsolventInnen bieten wir einmal pro Jahr ein konzernweites Traineeprogramm “trainees für mobiliät”.  Unser Traineeprogramm bietet dir mehrfache Job Rotations innerhalb des ÖBB-Konzerns. Dabei ergibt sich die Gelegenheit, unterschiedlichste Aufgabenbereiche praxisorientiert aus verschiedenen Perspektiven kennen zu lernen. Zahlreiche Trainings und Seminare sowie Mentoring begleiten dich auf deinem Weg durch das Programm. Im Rahmen vonMehr
>> mehr lesen

Perspektivenwechsel (Di, 04 Apr 2017)

>> mehr lesen

Unterwegs mit dem Fahrrad (Fr, 31 Mär 2017)
Endlich ist es so weit, die Temperaturen klettern kontinuierlich nach oben und die Tage werden immer. Ideale Bedingungen für einen Ausflug mit dem Fahrrad.  Mit der Bahn bist du in jeder Richtung mobil: Wir bringen dich zu den schönsten Routen entlang von Flüssen, rund um Seen und über alle Berge. Donau-, Enns- oder Salzkammergutradweg lassen sichMehr
>> mehr lesen

Die letzte Gotthard-Lok: die Re 6/6 der SBB (Fr, 31 Mär 2017)
Mit der Eröffnung des Gotthard-Basistunnels ist auch die Bedeutung der Bestandsstrecke über das Gotthard-Massiv gesunken. Die Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) haben schon seit jeher spezielle Lokomotiven für diese Alpentransversale beschafft. Die neue Flachbahn bringt  nun viele Änderungen in der Flottenstrategie. Daher widmen wir uns heute den „letzten wahrhaftigen Gotthard Lokomotiven“. Steilrampen. Allen Gebirgsstrecken ist gemein, dassMehr
>> mehr lesen

Umgestaltung des Vorplatzes am Wiener Westbahnhof (Fr, 24 Mär 2017)
Im Zuge der bevorstehenden Umgestaltung des Vorplatzes am Wiener Westbahnhof kam es zu Kritik. Dazu möchten wir Stellung nehmen. Es steht eine Neu-Nutzung verschiedener Flächen am Areal des Wiener Westbahnhofs bevor. Dabei ist auch eine Neugestaltung des Platzes zwischen dem Ausgang des Westbahnhofs Richtung Äußere Mariahilferstraße und dem sogenannten „Blauen Haus“  vorgesehen. Im Rahmen dieser Neu- undMehr
>> mehr lesen

Triebwagenschnellzug der ÖBB-Reihe 4010   (Fr, 24 Mär 2017)
Lange Zeit waren die eleganten Triebwagenzüge der Reihe 4010 DIE „Flaggschiffe“ der ÖBB-Flotte. Bis zu ihrer Ablöse waren die 4010er vom Österreichischen Bahnalltag im hochwertigen Fernverkehr nicht mehr wegzudenken. Im noch jungen Nachkriegsösterreich waren noch viele Projekte zu erledigen. Eines der vordringlichsten war aber, den schnellen Personenfernverkehr mit neuen Fahrzeugen das Rüstzeug in die HandMehr
>> mehr lesen

40.000 Mitarbeiter/-innen bewegen das ganze Land (Fr, 24 Mär 2017)
Mehr als 40.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – Profis in über 100 Berufsfeldern – sorgen bei den ÖBB dafür, dass Österreich immer verlässlich und sicher unterwegs ist. Mit einer neuen Werbekampagne gewähren wir einen Blick hinter die Kulissen: Vom Frachtenbahnhof bis zur modernen Steuerungszentrale ist das Unternehmen “immer in Bewegung” – das ist auch unser neuer Leitspruch,Mehr
>> mehr lesen

Auch Züge haben ein Zuhause (Mi, 22 Mär 2017)
Dass ein Zug am Bahnhof wartet und dann laut Fahrplan abfährt, ist für viele von uns selbstverständlich. Aber was passiert davor? Was muss alles getan werden, bevor sie auf den Startbahnhof überstellt werden? Wir waren am Knoten Matzleinsdorf und haben uns angesehen, was dort alles vor sich geht.Es ist Donnerstagabend, 19:00 Uhr und am Knoten MatzleinsdorfMehr
>> mehr lesen

Talente für die ÖBB – die Reihen 4023, 4024 und 4124 (Fr, 17 Mär 2017)
Die Anfang der 2000er in die Jahre gekommene Flotte von ÖBB-Personenwaggons und die noch immer beträchtliche Anzahl an Altbautriebwagen der Reihe 4030 veranlasste die ÖBB-Personenverkehr AG zur Beschaffung einer völlig neuen und barrierefrei zugänglichen Fahrzeuggeneration.Seit Mitte der 1990er Jahre arbeitet die Europäische Fahrzeugindustrie an verschiedenen Triebwagentypen, die unterschiedlicher nicht sein können. Initiiert durch umfangreiche FahrzeugbestellungenMehr
>> mehr lesen

Neue Lokomotiven für die ÖBB (Do, 09 Mär 2017)
1293. So werden die im Jänner bestellten ersten 30 Lokomotiven bezeichnet werden, die im internationalen Güterverkehr der ÖBB eingesetzt werden sollen. Der Rahmenvertrag umfasst die Lieferung von 200 Lokomotiven, in drei unterschiedlichen Bauarten.Im Jahr 2015 wurde ein Rahmenvertrag für neue Elektrostrecken-Lokomotiven für die Güterverkehrssparte der ÖBB ausgeschrieben. Bis zu 200 neuen Cargo-Lokomotiven mit einem FixabrufMehr
>> mehr lesen

Mehr Frauen gleich mehr Erfolg (Mi, 08 Mär 2017)
Chancengleichheit – ganz gleich, ob Mann oder Frau, Alt oder Jung, aus Österreich oder aus einem anderen Land – ist ein Merkmal moderner Unternehmensführung und Voraussetzung für nachhaltigen unternehmerischen Erfolg. Mehr Vielfalt sowie eine aktive Gleichstellung von Frauen und Männern im Unternehmen führen zweifelsohne zu mehr Erfolg und begünstigen eine bessere Positionierung am Markt. StudienMehr
>> mehr lesen