Bombardier liefert weitere Doppelstockwagen an die DB

Bombardier Transportation liefert weitere 18 Doppelstockwagen an die Deutsche Bahn AG. Das Auftragsvolumen beträgt rund 24 Millionen Euro. Die DB AG nutzt damit eine Option aus einem Rahmenvertrag aus dem Jahr 2003, der die Lieferung von 298 Doppelstockwagen sowie eine Option über weitere 300 Doppelstockwagen umfasst.

                                                                                     Foto: Bombardier Transportation

Die abgerufenen Wagen sind für die DB Regio in Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg bestimmt und werden ab Dezember 2010 auf verschiedenen Strecken zum Einsatz kommen. Die neuen modernen Doppelstockwagen werden laut DB Regio zur Verstärkung der bestehenden Flotten benötigt, um dem wachsenden Fahrgastaufkommen gerecht zu werden.

Die DB Regio NRW GmbH erhält 13 Doppelstockwagen mit Hocheinstieg. Sie sind unter anderem ausgestattet mit Klimaanlage, komfortablen Gepäckablagen und breiten Eingangsbereichen.

Die fünf Doppelstock-Mittelwagen mit Tiefeinstieg für die DB Regio AG in Baden-Württemberg werden auf der Strecke Stuttgart – Karlsruhe und Stuttgart - Singen eingesetzt und verfügen über Mehrzweckabteile mit Stellflächen für Rollstühle, Kinderwagen und sperriges Gepäck. Zusätzlich werden die Züge für Baden-Württemberg mit Außenlautsprechern sowie elektronischen Displays für Informationen und Unterhaltung ausgestattet. Alle Wagen werden mit innovativer LED-Beleuchtung ausgestattet. Sie spart Energie und sorgt durch indirekte Beleuchtung für ein angenehmes Ambiente für die Fahrgäste.

Die Doppelstockwagen werden im Bombardier-Werk Görlitz produziert. Die Auslieferung ist für das zweite Halbjahr 2010 geplant. Aus Görlitz sind seit 1993 bereits rund 2.000 Doppelstockwagen an die Deutsche Bahn geliefert worden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Juicers Reviews (Freitag, 03 Mai 2013)

    This is a great post! Thank you for sharing!