Intercity-Ersatzkomposition und Lokdefekte auf der Churer-Linie

Infolge Rauchentwicklung an einem anderen Zug (siehe nachfolgende Meldung der SBB-Bahnverkehrsinformation) wurde heute der IC 577 zwischen Basel SBB (ab: 14.33) und Zürich HB (Planmässige Ankunftszeit: 15.26) über die Bötzberg-Strecke via Frick - Brugg umgeleitet und traf mit einer Verspätung von gut 50 Minuten in Zürich HB ein.

 

Der IC 577 endete in Zürich HB und die Reisenden nach Sargans, Landquart und Chur wurden auf den nachfolgenden IC 579 verwiesen. Von Zürich HB nach Chur verkehrte rechtzeitig ein Ersatzzug mit der Zugnummer 34777.

Der Ersatzzug 34777 bei der Durchfahrt in Flums                         Foto: Marcel Manhart

 

Die Komposition des Ersatzzuges 34777 Zürich HB - Chur:

BDt    50 85     82-33  926-5                
B(NL)    50 85     20-34  592-9        
B(NL)    50 85     20-34  580-4              
B(r)     50 85     20-34  694-3            
B(r)     50 85     20-34  748-7            
B(NL)   50 85     20-34  703-2                
B(NL)   50 85     20-34  560-6            
A(NL)   50 85     18-33  542-9            
A(NL)   50 85     18-33  637-7            
A(NL)   50   85   18-33  604-7              
Lok Re 4/4 II     

  11302

       

 

 

Die Meldung der SBB-Bahnverkehrsinformation:

Rauchentwicklung an einem anderen Zug: IC 577  

Rauchentwicklung an einem anderen Zug: IC 577 von Basel SBB ab 14:33 über

Zürich HB 15:37 - Sargans 16:33 - Landquart 16:43 nach Chur an 16:52 wird umgeleitet.
Reisende aus IC 577 rechnen bitte zirka 50 Minuten mehr Reisezeit ein.
Der Zug endet in Zürich HB. Es verkehrt rechtzeitig ein Ersatzzug Zürich HB - Chur.
Reisende von IC 577 (Zürich HB) nach Chur benützen den InterCity (IC) 16:37 nach Chur.

 

 

Der von der "Rauchentwicklung" betroffene Zug war der TGV 9215

Paris Est - Basel SBB (ab: 14.07) - Zürich HB (Planmässige Ankunftszeit 15.00).

 

Rauch in einem Wagen hatte den TGV zwischen Schönenwerd (SO) und Aarau zum Stehen gebracht. Anschliessend konnte der Zug noch bis Aarau fahren. Wegen dem Vorfall kam es im Zugsverkehr zwischen Olten und Aarau zu Umleitungen und diversen Verspätungen.

Die Ursache der Rauchentwicklung ist bisher noch nicht bekannt. Nachdem der betroffene Wagen geräumt und abgeriegelt war, fuhr der TGV noch bis in den Bahnhof Aarau. Dort mussten die Passagiere auf den IR 9067 Biel/Bienn - Konstanz umsteigen, der ausserplanmässig in Aarau hielt. Sie kamen mit einer halben Stunde Verspätung in Zürich an. 

Die Strecke zwischen Olten und Aarau war wegen dem Vorfall für 20 Minuten unterbrochen, was zur Folge hatte, dass zwei Züge umgeleitet werden mussten. Ein Zug fiel aus und zahlreiche weitere fuhren verspätet.

 

 

 

Eine weitere Störung betraf den Regionalzug Chur - Ziegelbrücke

Eine weitere Störung betraf den Regionalzug 7860 von Chur (ab: 15.55) via Sargans (ab: 16.17) nach Ziegelbrücke (an: 16.55): Dieser Zug ist heute infolge eines Lokdefektes auf dem gesamten Laufweg ausgefallen.  

 

Die Reisenden ab Chur nach Landquart und Sargans sowie jene ab Landquart nach Sargans wurden auf den IC 582 Chur ab: 16.09, Landquart ab: 16.19 und Sargans an 16.27 verwiesen. Reisende nach Maienfeld und Bad Ragaz hatten den IR 784 Chur (ab: 16.16) - Landquart (ab: 16.26) - Bad Ragaz (an: 16.32) zu benützen. In Maienfeld legte deswegen der IR 784 einen ausserordentlichen Halt ein.

 

Ab Sargans nach Mels - Flums und Walenstadt verkehrte um ca. 16.40 ein Bahnersatzbus für den ausgefallenen Regio 7860. Dieser Bus nahm in Sargans den Anschluss vom IR 784 aus Chur ab. Die Reisenden ab Mels nach Flums und Walenstadt mussten ebenfalls diesen Bahnersatzbus benützen.

 

Für Reisende ab Walenstadt, Flums und Mels nach Unterterzen, Ziegelbrücke und weiter in Richtung Zürich wurde die Variante mit einem Rückwärts-Anschluss in Sargans geboten. Diese konnten ab Walenstadt (16.27) - Flums (16.30) - Mels (16.36) den Regionalzug 7863 nach Sargans (an: 16.41) benützen. In Sargans wartete der IR 784 (Planmässige Abfahrtszeit um 16.39) diesen Regio 7863 ab und hielt dann ausserordentlich auch noch in Unterterzen an.

 

Für Reisende ab Unterterzen nach Ziegelbrücke - Pfäffikon (SZ) - Wädenswil - Thalwil - Zürich HB bestand so die Direktverbindung mit dem Extrahalt vom IR 784. Wer hingegen nach Murg, Mühlehorn oder Weesen wollte musste sich eine Stunde gedulden und den nachfolgenden Regionalzug 7864 benützen.

Der Regionalzug 7863 in Flums auf dem Weg nach Sargans         Foto: Marcel Manhart

 

Trotzdem rechtzeitig in Zürich HB

Bemerkenswert ist, dass der IR 784 trotz der um 7 Minuten verspäteten Abfahrtszeit in Sargans (um 16.46) und des Zusatzhaltes in Unterterzen den Züricher Hauptbahnhof rechtzeitig um 17.48 erreicht hat! Bereits in Wädenswil hatte die Verspätung nur noch 2 Minuten betragen!

 

 

Auch schon am Morgen gab es Probleme in der Region Zürich

Ein Haarriss in einer Schiene zwischen Zürich Hauptbahnhof und der Station Zürich-Hardbrücke hat heute morgen während mehreren Stunden den S-Bahnverkehr in der Region Zürich gestört. Im Zimmerbergtunnel blieb zudem ein Zug wegen einer defekten Lokomotive stecken.

 

Der Haarriss in der Schiene führte zu Umleitungen und Verspätungen im S-Bahnverkehr, wie die SBB mitteilten. Der Schaden war am Morgen zwischen dem Hauptbahnhof Zürich und der Station Hardbrücke entdeckt worden.Während den Reparaturarbeiten, die sich bis in die Mittagsstunden hinzogen, mussten die S-Bahnzüge S15 Affoltern am Albis - Rapperswil über Oerlikon umgeleitet werden. Der Haarriss sei wahrscheinlich auf Temperaturschwankungen zurückzuführen, sagte ein Sprecher der SBB.

 

 

IR Chur-Zürich im Zimmerbergtunnel stecken geblieben  

Um 8.45h blieb zudem zwischen Thalwil und Zürich HB der IR 766 Chur (ab: 7.13) - Zürich HB (Planmässige Ankunftszeit: 8.48) wegen eines Defekts an der Lokomotive Re 460 008-6 im Zimmerbergtunnel stehen. Die Reisenden mussten während rund einer Stunde im Tunnel ausharren.

 

Die Zugskomposition wurde dann gegen 10 Uhr mit dem Lösch- und Rettungszug in den Zürcher Hauptbahnhof gezogen. Diese Panne hatte aber auch Auswirkungen auf den S-Bahnverkehr: Die Züge der S24 Zürich HB - Horgen Oberdorf verkehrten nur zwischen Tahlwil und Horgen Oberdorf und sind auf dem Abschnitt Thalwil - Zürich HB ausgefallen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Walter Peter Poscher (Samstag, 17 April 2010 11:15)

    Seher erfreulich, diese genauen Darstellungen!