Der Aargauer Pfyl war am Sonntag auf Geburtstagsfahrt

Am vergangenen Sonntag 09. Mai 2010 machte der zur Draisinen Sammlung Fricktal gehörende Aargauer Pfyl eine Sonderfahrt durch die schönsten Gegenden der Schweiz.

 

Es war eine Geburtstagsfahrt welche den BDe 4/4 2 zusammen mit dem ABt 12 in die Ostschweiz führte. Als Leermaterialzug erreichte die Komposition von Koblenz her kommend den Bahnhof Bubikon im Zürcher Oberland.

 

In Bubikon ist die fröhliche Reisegruppe zugestiegen und als Reiseextrazug 33031 wurde die Fahrt über Rapperswil - Uznach - Ziegelbrücke in Richtung Walensee fortgesetzt. Dem See entlang erreichte man Walenstadt und weiter gings über Sargans ins Rheintal nach Buchs (SG) - Rorschach und dem Bodensee entlang bis Romanshorn. Das vorläufige Ziel in Arnegg erreichte man via Sulgen.

 

Nach einem ausgiebigen Mittagshalt in Arnegg führte die Reise um etwa 16 Uhr weiter via Gossau nach St. Gallen. Anschliessend befuhr man die Route des Voralpenexpress via Herisau - Degersheim - Wattwil bis nach Rapperswil und schliesslich an den Ausgangpunkt nach Bubikon zurück. Seine "persönliche" Heimreise nach Koblenz machte der DSF Pendel dann wiederum als Leermaterialzug.

 

Der   Extrazug   33031   auf   der   Fahrt   entlang   des   Walensees 

zwischen   Unterterzen   und   Mols                      Foto: Michel Huber

Hier  ist  der  Extrazug  33031  unterwegs  zwischen  Walenstadt  und  Flums, 

mit  den  Churfirsten  im  Hintergrund                              Foto: Marcel Manhart

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0