RCA - Rail CargoAustria - Transporte easy and green going...

Man kann es wohl nicht besser sagen, als es die Rail Cargo Austria (RCA) selbst beschreibt: “Wo der LKW an die Grenzen seiner Kapazität stößt, nehmen unsere Züge volle Fahrt auf – sicher, schnell und ohne Stau.”

Rail Cargo Austria - Ein Unternehmen der ÖBB                              Foto: Marcel Manhart

 

Egal ob Kohle oder Stahl, ob Autos oder Maschinen, ob Holz oder Zement – oder Grosstransporte von Konsumgütern oder Lebensmitteln: Die Rail Cargo Austria sorgen als der Logistikpartner von Unternehmen dafür, dass alles zuverlässig – und vor allem umweltfreundlich – an sein Ziel gelangt. Von Skandinavien über Polen, nach Tschechien und die Slowakei, von Russland und Ungarn über Rumänien, Bulgarien bis in die Türkei, nach Griechenland, Serbien, Kroatien, Slowenien und Italien – und natürlich innerhalb Österreichs.

 

Mit mehr als 11.000 Mitarbeiter und 13 Standorten in Österreich managt die RCA europaweit fünf Millionen Waggons pro Jahr respektive den Transport von immerhin 140 Millionen Tonnen pro Jahr. Denn zu den Leistungen der RCA zählen nicht nur der klassische Bahntransport, sondern auch Komplettlösungen in der Kombination der optimalen Transportwege von Schiene, Straße und Wasserwegen (Intermodale Logistik), Container- und Luftfracht-Transporte (Speditionslogistik) sowie die effiziente Haus-zu-Haus-Beförderungen von kleineren Teilladungen und einfachen Paketsendungen (Kontraktlogistik).

Oder, um es wieder mit den Worten des RCA selbst zu sagen: „Eine hohe Versorgungsqualität für unsere Partner aus Industrie und Wirtschaft ist unser Anspruch. Zukunftsorientierte Logistik und verlässliche Transportlesdfistungen von Gütern sind unser Auftrag.“

Kommentar schreiben

Kommentare: 0