SBB RailAway: Freizeitideen in der Tasche

Kostenlos, clever, kompakt und mit einer Premiere, die es im Web noch nicht gibt: Die neue iPhone App von SBB RailAway findet Freizeitangebote direkt auf der Google-Maps Karte. Die Angebote sind direkt mit dem SBB Fahrplan verknüpft.  

Ab sofort zeigt die neue iPhone App von SBB RailAway, wie leicht, umfassend und schnell sich Freizeitideen finden lassen. Binnen Sekunden zeigt die iPhone App, wo nächstliegende Freizeitangebote auf Entdeckungstour mit dem öffentlichen Verkehr locken. Dadurch lässt sich die Freizeit mobil und spontan planen. Entwickelt und programmiert wurde die iPhone App vom SBB RailAway Partner MdA Business Communications mit Sitz in Basel. 

Erstmals mit Google-Maps.

Zentral und besonders heraus sticht dabei die Funktion «Umgebung», die auf GPS-Unterstützung basiert. Diese findet flüssig Freizeitangebote, welche in einem bestimmten Radius stattfinden. Das iPhone ermittelt den aktuellen Standort und kennzeichnet die nahegelegenen Angebote auf der Google-Maps Karte mit roten Pins. Ein blauer Pin markiert den eigenen Standort. Die Ergebnisse können auch im Listenmodus angezeigt werden.

Multioptional suchen 

Die App verfügt über eine besonders praktische Suchfunktion: Die Benutzerinnen und Benutzer wählen – wie auf der Website www.sbb.ch/railaway auch – zwischen 13 Regionen, den Freizeitthemen und den Jahreszeiten. Diese Selektion kann noch verfeinert werden: auch wetterabhängige Freizeitideen lassen sich spielend leicht nach dem Raster «Indoor», «Outdoor» oder «egal» abrufen.

Mit angezeigt sind jeweils auch die neusten getesteten SBB RailAway-Freizeitangebote von Sergio, Benoît und Beat. Unter «Aktionen» präsentiert die iPhone App monatlich ab dem 1. die Ergebnisse der drei Freizeittester zum jeweiligen Themenschwerpunkt. Einzelne Angebote dieses Schwerpunkts – im November beispielsweise Indoor-Erlebnisse – sind mit 50% (Top-Angebot) oder 30% Rabatt erhältlich.

Die App läuft auf dem iPod touch, iPhone 3G, 3GS und 4. Voraussetzung ist die Software-Version 2.0 oder höher. SBB RailAway Freizeit  ist kostenlos im iTunes App Store erhältlich. Die App läuft in den Sprachen Deutsch, Französisch, Italienisch und Englisch. Beim Download der Applikation sowie der Abfrage von Angeboten und Karten entstehen lediglich Kosten für die Datenübertragung gemäss Angaben des jeweiligen Mobilfunkanbieters. Saisonal neue Angebote und andere Updates schaltet die App unmittelbar nach.

Die Freizeitangebote von SBB RailAway bleiben weiterhin auch online unter www.sbb.ch/railaway auffindbar und sind an den Schweizer Bahnhöfen oder beim Rail Service 0900 300 300 (CHF 1.19/Min. vom Schweizer Festnetz) buchbar. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    buch leser (Sonntag, 07 November 2010 06:42)

    Die Zeitumstellung habe ich wieder mal problemlos überstanden. Ich frage mich allerdings, warum die überhaupt noch auf die Winterzeit umstellen. Von mir aus, könnten wir auch Winters die Sommerzeit beibehalten. Ich finde es persönlich besser, wenn abends länger hell ist, als diese Dunkelheit. Meine Empfehlung, lasst die Sommerzeit auch im Winter gelten.

  • #2

    Pepa (Freitag, 28 September 2012 18:50)

    THX for info