SBB verkauft 15 Eurofima 1. Kl.-Wagen an Deutsche Bahn

Im Januar 2011 hat die SBB 15 ihrer einst 20 klimatisierten Abteilwagen des Typs Am61 A9 Eurofima an die Deutsche Bahn (DB AG) verkauft, der Preis wurde nicht bekannt. Die DB wird die Wagen nach einer Auffrischung voraussichtlich ab 2012 im Fernverkehr einsetzen.

 

Von Sandro Hartmeier - Bahnonline

Während der Fussballeuropameisterschaft 2008  waren  die  Am61  auch im täglich zwischen  Wien  und  Zürich  verkehrenden  Extrazug "Europameister"  im  Einsatz.

                                                                                                      Foto: Marcel Manhart

 

Die 1. Klasse-Wagen aus den 70er-Jahren wurden bei der SBB ab 2006 ausrangiert und teilweise in der Ostschweiz unter freiem Himmel abgestellt. Von den ursprünglich 20 Wagen befanden sich zuletzt noch 16 im Bestand der SBB. Letzte Wagen der Serie Am61 85 19 90 5XX waren noch bis am 17. Januar 2011 für die SBB im Einsatz.

 

Zu diesem Zeitpunkt wurden die sechzehn in der Flotte verbliebenen Wagen in Olten zusammengezogen, die fünfzehn an die Deutsche Bahn verkauften Wagen werden nun im Industriewerk Olten aufgearbeitet und sollen ab 2012 im Fernverkehr in Deutschland zum Einsatz kommen. Sie erhalten eine neue DB-Innenausstattung der 2. Klasse und werden in den DB-Farben lackiert. Ein Wagen dient als Ersatzteilspender.

 

Die Auarbeitung in Olten umfasst  im Detail folgende Punkte:

  • Revision der Drehgestelle
  • Revision des Wagenkastens inklusive Rostsanierung
  • Neulackierung
  • Umbau der Wagen auf DB-Notbremsüberbrückung
  • Einbau geschlossener Toiletten
  • Steckdosen und neue Sitze
  • Diverse technische Anpassungen

Die SBB baut in einem ersten Schritt zwei Fahrzeuge als Prototypen um. Der definitive Entscheid zur Serienfertigung fällt im Anschluss.

 

Die DB benötigt im Fernverkehr dringend mehr Wagen, welche bis 200 km/h eingesetzt werden können. Die ehemaligen 1. Klasse-Wagen sollen nach der Revision in Deutschland als 2. Klasse-Fahrzeuge zum Einsatz kommen. Der Kaufpreis wurde nicht bekannt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0