So

18

Sep

2011

Das erste Tango-Tram von Stadler ist in Genf eingetroffen

Am 16. April 2010 bestellten die "Transports publics genevois" (TPG) bei Stadler Rail 32 neue Tango-Trams und bereits am vergangenen Freitag 16. September 2011 ist nun das erste dieser Serie im TPG-Depot Bachet-de-Pesay eingetroffen. Die Trams werden bei Stadler Rail in Altenreihn gebaut und in Bussnang endmontiert. Sie werden nun schrittweise bis 2014 an die TPG ausgeliefert.

Der Sondertransport der Friderici Spécial SA            Foto: Transports publics genevois

 

Das neue Tram wurde per Bahn angeliefert und die lezte Etappe bis zum TPG-Depot Bachet-de-Pesay erfolgte am Freitag 16. September 2011 mittels Spezialtransport durch die Firma Friderici SA.

 

Bei einer Gesamtlänge von 44 Metern verfügen die Trams über fünf Gelenke. Die Breite beträgt 2,30 Meter und das Leergewicht 57 Tonnen. Insgesamt verfügen sie über eine Kapazität von 261 Personen, davon 80 Sitzplätze. Der reibungslose Fahrgastwechsel ist mit je 7 Türen auf jeder Seite gewährleistet. Selbstverständlich ist der Tramzug mit Klimaanlage und Bildschirmen für die Fahrgastinformation ausgestattet und verfügt auch sonst über alle Vorteile der neuesten Tram-Generation.


Zuerst wird das Tango-Tram für die Fahrerausbildung auf dem Netz der TPG verkehren und in einem zweiten Schritt auf der neuen Traml
inie TCOB (Cornavin-Onex-Bernex) zum Einsatz kommen. 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    buytadalafilonline (Mittwoch, 07 November 2012 08:38)

    I intended to draft you this bit of remark in order to say thank you once again for the pretty guidelines you've documented here. It is quite strangely open-handed of you to present unhampered precisely what a lot of people could have made available as an electronic book to generate some cash for themselves, and in particular now that you could have tried it if you decided. Those good tips likewise served as a good way to recognize that some people have a similar dream the same as my personal own to understand a whole lot more concerning this condition. I am sure there are lots of more fun periods ahead for many who take a look at your website.