Neue SBB-Werbelok: Nationale Suisse rollt mit Roger Federer

Wer schon immer einmal mit Roger Federer Zug fahren wollte, kann sich diesen Traum nun erfüllen, denn heute hat die neuste SBB-Werbelok das Industriewerk in Yverdon verlassen und rollt nun als Nationale Suisse-Lokomotive Re 460 003-7 mit ihrem Markenbotschafter, dem Tennis-Star Roger Federer, durch die Schweiz. Er leiht der Lokomotive nicht nur seinen Namen, sondern repräsentiert auch die Unternehmenswerte von Nationale Suisse „individuell, erfolgreich und sympathisch“. Die Lokomotive symbolisiert das Engagement von Nationale Suisse für das Jahrhundertprojekt der Schweizer Verkehrsgeschichte, den Gotthard-Basistunnel.

 

National Suisse Medienmitteilung vom 23. September 2011

Die Re 460 003-7 im IW Yverdon                                                     Foto: National Suisse

 

Der international tätige Schweizer Versicherer Nationale Suisse ist seit über zehn Jahren eng mit dem Schweizer Eisenbahnnetz verbunden. Nationale Suisse ist einer der beiden Hauptversicherer beim Bau des Gotthard-Basistunnels – des längsten Eisenbahntunnels der Welt. Dieses Projekt ist ein Meilenstein in der Schweizer Verkehrsgeschichte und ein Meilenstein für Nationale Suisse, die ihre über 100-jährige Erfahrung in der technischen Versicherung am Gotthard einbringt.

Alle Augen auf Roger Federer
Die neue Werbelokomotive zieht nicht nur wegen ihres schönen Designs alle Blicke auf sich, sondern auch wegen Roger Federer, dem Markenbotschafter von Nationale Suisse. „Wir freuen uns, dass wir Roger Federer für unser Projekt begeistern konnten und dass wir durch diese Zusammenarbeit ihn und sein wohltätiges Engagement in Afrika unterstützen“, so Hans Künzle, CEO von Nationale Suisse. „Mit jedem gefahrenen Kilometer leisten wir einen Beitrag zugunsten der Roger Federer Foundation.“ So fliessen pro gefahrene Gotthard-Basistunnel-Länge zehn Franken in die Stiftung des Tennis-Stars.

National unterwegs
Mit der neuesten Werbelok, der Re 460 003, die zuvor den Namen "Milieu du Monde" trug, sind nun auch die Farben der Schweizer Versicherungsgruppe Nationale Suisse im Eisenbahnnetz präsent. Die SBB setzen die Lokomotive im nationalen Personenverkehr ein. Den letzten Schliff beziehungsweise den neuen Look erhielt sie im SBB Industriewerk in Yverdon-les-Bains und hat dieses heute in Richtung Lausanne verlassen.

Kurzprofil
Nationale Suisse ist eine innovative, international tätige und unabhängige Schweizer Versicherungsgruppe, die attraktive Risiko- und Vorsorgelösungen in den Bereichen Nichtleben und Leben sowie zunehmend auch massgeschneiderte Specialty Lines-Deckungen anbietet. Die Bruttoprämien belaufen sich konsolidiert auf 1.8 Milliarden Schweizer Franken (2010). Die Gruppe umfasst das Stammhaus und rund 20 Tochtergesellschaften und Niederlassungen, die mit fokussierten Produktlinien in den Versicherungsmärkten Schweiz, Italien, Spanien, Deutschland, Belgien, Liechtenstein, Malaysia, Lateinamerika und Türkei tätig sind. Der Hauptsitz der Schweizerischen National-Versicherungs-Gesellschaft AG ist in Basel. Die Aktie der Gesellschaft ist an der SIX Swiss Exchange kotiert (NATN). Am 30. Juni 2011 beschäftigte die Gruppe 1 932 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (Vollzeitstellen).

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0