Mo

10

Okt

2011

Zentralbahnstrecke Meiringen -Brienz wegen Hochwasser unterbrochen

Heftige Niederschläge am 10. Oktober 2011 haben zu Überschwemmungen des Zentralbahn-Trassees geführt. Betroffen sind und waren die beiden Abschnitte zwischen Meiringen und Brienz sowie zwischen Dallenwil und Engelberg.

Auch  für  den  Goldenpass Panoramic Express  geht  es  derzeit ab Brienz nicht weiter                                                                                                           Foto: Marcel Manhart   

 

Meiringen-Brienz
Aufgrund starker Überschwemmungen wurde das Trassee zwischen Meiringen und Brienzwiler vom Wasser unterspült und auf einer Länge von ca. 600 Metern überschwemmt. Die Züge fallen zwischen Brienz und Meiringen aus. Es verkehren Bahnersatzbusse. Die Anschlüsse in Brienz in Richtung Interlaken Ost sowie in Meiringen in Richtung Luzern können nicht garantiert werden. Reisenden von Luzern nach Interlaken wird empfohlen über Bern zu reisen. Voraussichtlich wird die Strecke ab Donnerstag 13. Oktober 2011 wieder mit dem Zug befahrbar sein.

UPDATE Dallenwil-Engelberg

Aufgrund des Hochwassers der Engelberger-Aa ist die Strecke zwischen Wolfenschiessen und Grafenort an drei verschiedenen Stellen überschwemmt worden und konnte nicht befahren werden. Deshalb verkehrten zwischen Dallenwil und Engelberg Bahnersatzbusse.

Die Strecke zwischen Dallenwil und Engelberg ist seit Dienstag, 11. Oktober 2011 wieder offen. Die Züge fahren somit seit Dienstag wieder nach Fahrplan. Über die Höhe der Schadenssumme können zurzeit noch keine Angaben gemacht werden.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0