Sa

29

Sep

2012

Grosses Eisenbahnfest am Innsbrucker Hauptbahnhof

Die ÖBB feiern in diesem Jahr mit ihren Kunden 175 Jahre Eisenbahn in Österreich.

Am Bahnhoffest in Innsbruck am 29. September wurde von 10 bis 18 Uhr ein tolles Programm und viel Eisenbahn zum Anfassen geboten. Auch die Mittenwaldbahn feierte zeitgleich ihr 100jähriges Jubiläum und auch hier wurde mit den Besuchern gefeiert.

Gross und klein, jung und alt hatten ihre Freude am Fest     Foto: Marcel Manhart

 

Die Eisenbahn in Österreich feiert im heurigen Jahr ihren 175. Geburtstag. Um dieses Jubiläum gebührend mit den Fahrgästen und Interessierten zu feiern, werden neun grosse Bahnhofsfeste in allen Landeshauptstädten veranstaltet. Mit den Bahnhofsfesten bedanken sich die ÖBB bei ihren täglich 1,2 Millionen Kunden und präsentieren sich gleichzeitig als modernes Unternehmen mit Tradition und hohem Zukunftspotential.

 

Abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie

Am Innsbrucker Hauptbahnhof konnten die Tirolerinnen und Tiroler am 29. September von 10 bis 18 Uhr vor Ort einen Blick hinter die Kulissen in die spannende und interessante Welt der Eisenbahn werfen und hatten dabei gleichzeitig die Möglichkeit, die Eisenbahn interaktiv und spielerisch zu erleben. Darüber hinaus wurde ein umfangreiches Show und Unterhaltungsprogramm für die ganze Familie mit Glücksrad, Reiseshow und Kinderwelt oder dem Timi Taurus Hüpfzug geboten. Für die musikalische Gestaltung sorgten ab 10 Uhr die Bundesbahn Musikkapelle Innsbruck und im Anschluss daran die Live-Band Railway Station Company. Mit der Veranstaltung bedanken sich die ÖBB bei ihren täglich 1,2 Millionen Kunden und gerade die Tiroler sind fleißige Bahnfahrer.

 

Eisenbahn zum Angreifen – Jubiläumszug begleitet die Tour

Das Highlight aller Bahnhofsfeste ist zweifellos die längste Fahne Österreichs, der 206 Meter lange „175 Jahre Eisenbahn für Österreich Jubiläums-railjet“, der sich wie ein rot weiß roter Faden durch alle Veranstaltungen zieht. Natürlich kann auch der Führerstand einer 10.000 PS starken Taurus-Lok einmal aus nächster Nähe betrachtet werden. Beim Verschubspiel müssen die kleinen Waggons auf die richtigen Gleise manövriert werden um einen ganzen Zug zusammenzustellen. Sicherheit hat bei den ÖBB höchste Priorität und so wird Wissen und richtiges Verhalten an Bahnanlagen beim Sicherheitsspiel mit Preisen belohnt. Für Eisenbahnliebhaber gab es am 29. September noch ein zusätzliches Schmankerl. Anlässlich des Jubiläums 100 Jahre Mittenwaldbahn wurde am Bahnhof Seefeld ebenfalls ein grosses Bahnhofsfest gefeiert und ein Nostalgiezug fuhr am Wochenende mehrmals entlang der malerischen Bahnstrecke.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0