manager magazin - Unternehmen - Deutsche Bahn

Reisen mit dem Nachtzug - in 13 Stunden nach Rom: Auf Schienen durch die Nacht (Mo, 15 Jan 2018)
13 Stunden dauert die Fahrt mit dem Nachtzug von München nach Rom. Mit dem Flugzeug sind es 90 Minuten. Wer reist heute noch durch die Nacht? Und warum? Ein Selbstversuch.
>> mehr lesen

ICE-Neubaustrecke Berlin-München: Bahn erstattet Reisenden den Fahrpreis und zahlt Prämie (Mi, 13 Dez 2017)

>> mehr lesen

Strecke Berlin-München: Prestige-ICE der Bahn fällt aus - Probleme auch andernorts (Mo, 11 Dez 2017)
Der neue ICE-Schnellzug der Deutschen Bahn zwischen Berlin und München bereitet erneut Probleme. Doch auch auf anderen Strecken gab es nach der Umstellung auf den neuen Fahrplan Probleme.
>> mehr lesen

Was macht eigentlich Ex-Deutsche-Bahn-Vize Volker Kefer: Der unbequeme Bahn-Insider (Mo, 11 Dez 2017)
Als Infrastruktur-Chef der Deutschen Bahn und Vorstandsvize war Volker Kefer auch für den Bau der neuen Schnellstrecke zwischen Berlin und München mitverantwortlich. Nach seinem Ausscheiden riskiert er erneut Streit.
>> mehr lesen

Deutsche Bahn kooperiert wieder mit Handel: Lidl verkauft günstige Fahrkarten (Fr, 01 Dez 2017)

>> mehr lesen

Schon wieder teurer und später fertig: Stuttgart 21 in der Endlos-Schleife (Mi, 29 Nov 2017)
Bahnhof in der Endlos-Schleife: Das Milliarden-Projekt Stuttgart 21 wird nach Informationen aus Aufsichtsratskreisen schon wieder teurer und später fertig als geplant. Die Deutsche Bahn rechnet nun mit Kosten in Höhe von 7,6 Milliarden Euro - rund eine Milliarde Euro mehr als zuvor. Zudem soll der Umbau vom Kopf- zum Tiefbahnhof nun erst Ende 2024 fertig gestellt werden.
>> mehr lesen

Richard Lutz: Bahn kippt Pünktlichkeitsziel (Di, 28 Nov 2017)
Kurz vor Ende des Jahres muss die Deutsche Bahn ihr Pünktlichkeitsziel für 2017 aufgeben. Eigentlich strebte der neue Vorstandschef Richard Lutz an, dass 80 Prozent der Fernzüge in diesem Jahr pünktlich sein sollten. Vor allem Unwetter wie zuletzt das Sturmtief "Xavier" machten dem Konzern einen Strich durch die Rechnung. Lutz will die Bäume und Sträucher entlang der Gleise künftig besser kontrollieren und damit Ausfälle vermeiden.
>> mehr lesen

Porträt des Deutsche-Bahn-Chefs: Richard Lutz - Deutsche-Bahn-Chef vor der Reifeprüfung (Mo, 27 Nov 2017)
Solide und nett - Richard Lutz revolutioniert die Bahn, indem er keine Revolution mehr verspricht. Ende März zieht sich sein Förderer und Aufsichtsratschef Utz-Hellmuth Felcht zurück. Für Lutz beginnen jetzt die harten Monate.
>> mehr lesen

Utz-Hellmuth Felcht macht den Weg frei: Deutsche-Bahn-Aufsichtsratschef geht Ende März (Sa, 25 Nov 2017)

>> mehr lesen

Fahrempfehlungen per Computer: Lokführer der Deutschen Bahn sollen Diesel sparen (Mi, 22 Nov 2017)

>> mehr lesen

Felcht macht den Weg frei: Aufsichtsrat der Deutschen Bahn vor Neuaufstellung (Do, 16 Nov 2017)

>> mehr lesen

Deutsche Bahn: Bahn ernennt Banker zum Vorstand für Güterverkehr (Fr, 10 Nov 2017)
Der Vorstand der Deutschen Bahn ist wieder komplett. Zwei Mal wurde die Benennung der neuen Top-Manager abgeblasen, zu groß waren interne Widerstände. Nun brachte eine Sondersitzung die Lösung. Banker Alexander Doll ist künftig für Güterverkehr und Logistik zuständig.
>> mehr lesen

Fitnessstudio, Spielplatz und Büro im Waggon: So stellt sich die Bahn den Pendler-Zug der Zukunft vor (Mi, 08 Nov 2017)

>> mehr lesen

Deutscher Platzhirsch expandiert nach Übersee: Flixbus will Greyhound in den USA jagen (Mi, 08 Nov 2017)

>> mehr lesen

Neuer Eklat beschädigt Bahnchef Lutz: Chaos bei der Bahn - Berufung von Vorständen erneut geplatzt (Di, 17 Okt 2017)

>> mehr lesen

Neuer Fahrplan, neue Preise: Höhere Preise bei der Bahn - wen es trifft und wen nicht (Mo, 16 Okt 2017)

>> mehr lesen

Autonomes Sammeltaxi: Bus ohne Fahrer vor der Haustür - Bahn will mit "ioki" Uber verdrängen (Do, 12 Okt 2017)

>> mehr lesen

Bis Montag bleibt es schwierig: "Xavier" legt die Bahn weiter teilweise lahm (Sa, 07 Okt 2017)

>> mehr lesen

Kaum Fernzüge oder S-Bahnen am Morgen: Bahn rät von der Bahn ab - "Xavier" stoppt auch am Freitag zehntausende Pendler (Fr, 06 Okt 2017)
Auch am Morgen nach den Verwüstungen durch "Xavier" müssen Reisende in Deutschland viel Zeit mitbringen. Die allermeisten Fernzüge im Norden und Nordosten fallen zunächst aus. Viele Menschen verbrachten die Nacht in Zügen. In Berlin rät die Bahn am Morgen von der Bahn ab.
>> mehr lesen

Sperrung der Nord-Süd-Strecke in Baden aufgehoben: Die Rheintalbahn ist wieder frei (Mo, 02 Okt 2017)

>> mehr lesen