Privatbahn-Magazin

Weltmarkt für Bahnelektrifizierung wächst (Fr, 20 Apr 2018)
In einer Pressemitteilung verweist die auf Bahntechnik und Logistik spezialisierte internationale Fachberatung SCI Verkehr GmbH auf eine neue MultiClient-Studie „Railway Electrification – Global Market Development 2018“ aus ihrem Haus. In der Pressemitteilung wird dazu ausgeführt: „Das aktuelle Marktvolumen liegt weltweit bei circa 10 Milliarden EUR und wird bis 2022 jährlich mit einer CAGR von 3 […]
>> mehr lesen

Bahnchef will Stuttgart 21 weiterbauen (Do, 19 Apr 2018)
Nach Aussage des Vorstandsvorsitzenden der Deutschen Bahn AG (DB AG), Richard Lutz, vor dem Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur des Bundestages ist trotz der Erhöhung der Kosten für das Bahn-Projekt „Stuttgart 21“ die Vorteilhaftigkeit der Projektfortführung aufgrund der hohen Abbruchkosten auch weiterhin gegeben. Die Kosten für den Abbruch des Projektes bezifferte Lutz bei der […]
>> mehr lesen

Berliner Verwaltungsgericht: Lang-Lkw zulässig (Mi, 18 Apr 2018)
Das Berliner Verwaltungsgericht hat entschieden: Lang-Lkw dürfen auf deutschen Straßen fahren (Az.: VG 11 K 216.17). Umwelt- und Verkehrsverbände hatten gegen eine entsprechende Zulassung der BMVI geklagt. Die Regelzulassung der sogenannten Gigaliner mit bis zu 25,25 Metern Länge verstoße nicht gegen EU-Recht, urteilten die Richter. Das Berliner Verwaltungsgericht ließ aber wegen der grundsätzlichen Bedeutung sowohl […]
>> mehr lesen

GDL: Zugbegleiter vollwertig ausbilden (Mi, 18 Apr 2018)
In einer Pressemitteilung wendet sich die Gewerkschaft Deutscher Lokführer gegen Ausbildungswege von Zugbegleitern. Den Irrweg des DB Regio-Vorstands Marion Rövekamp werde die GDL nicht mitgehen, heißt es da. So hat Rövekamp in einer Betriebsversammlung deutlich gemacht, dass eine qualifizierte Berufsausbildung nicht mehr gewünscht ist. In lediglich drei Monaten sollen „Service-Zugbegleiter“ angelernt werden und haben weder […]
>> mehr lesen

Michael Odenwald neuer DB-Aufsichtsratsvorsitzende (Di, 17 Apr 2018)
Der Aufsichtsrat der Deutschen Bahn AG hat einen neuen Vorsitzenden. Das Gremium wählte heute einstimmig den Juristen und früheren Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium, Michael Odenwald. Er wird damit Nachfolger von Prof. Dr. Dr. Utz-Hellmuth Felcht, der Ende März sein Amt niedergelegt hatte. Odenwalds Amtszeit läuft bis März 2020. Der neue AR-Vorsitzende erklärte heute in Berlin: „Die […]
>> mehr lesen

(Mo, 16 Apr 2018)

>> mehr lesen

Baden-Württemberg: Schienen-Elektrifizierungskonzept vorgestellt (Mo, 16 Apr 2018)
Verkehrsminister Winfried Hermann hat die Pläne für ein landesweites Schienen-Elektrifizierungskonzept vorgelegt. Ziel der Landesregierung ist es, die Zugleistung im Schienenpersonennahverkehr (SPNV) auf lange Sicht vollständig elektrisch zu fahren. Rund 60 Prozent der Schieneninfrastruktur in Baden-Württemberg ist elektrifiziert. Durch die verhältnismäßig starke Nutzung und Taktdichte auf den bereits elektrifizierten Streckenabschnitten werden bereits 74 Prozent der Antriebsleistung […]
>> mehr lesen

VDB: 2017 – hoher Umsatz, sinkender Export, steigende Auftragseingänge (Fr, 13 Apr 2018)
Auf der Jahrespressekonferenz am 12. April  2018 in Berlin stellte der  Verband der Bahnindustrie in Deutschland (VDB) seinen Jahresbericht für 2017 vor. Demnach erreichte die Bahnindustrie in Deutschland im Jahr 2017 mit 11 Milliarden Euro einen hohen Umsatz. Die Inlandsumsätze sorgten mit einem Volumen von 6,3 Milliarden Euro für einen Anstieg. Das Inlandsgeschäft wuchs somit […]
>> mehr lesen

Verkehrsministerium: Neue Aufgaben für Bilger und Ferlemann (Do, 12 Apr 2018)
Schloss Meseberg bot den festlichen Rahmen für die Klausur des Bundeskabinetts am 10. und 11. April. Neben gemeinsam eingenommenen Mahlzeiten und Gruppentherapie für das profilierungsfreudige Spitzenpersonal fielen aber auch Entscheidungen über die Arbeitsebene der Beauftragten und Koordinatoren. Für den Schienenverkehr besonders relevant sind hier Enak Ferlemann und Steffen Bilger. Die Parlamentarischen Staatssekretäre im Bundesministerium für Verkehr […]
>> mehr lesen

Kosten für Zugsicherungssystem unklar (Mi, 11 Apr 2018)
  In einer Pressemeldung des Bundestages vom 9. April 2018 wird auf eine kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen bezüglich Ausstattung sämtlicher Bahnstrecken in Deutschland mit ETCS eingegangen: „Die Bundesregierung kann noch keine Aussagen über die Höhe der Investitionskosten für die Ausstattung sämtlicher Bahnstrecken des Transeuropäischen Verkehrsnetzes (TEN-T) auf dem Gebiet der Bundesrepublik Deutschland […]
>> mehr lesen