Mo

01

Mär

2010

Studienauftrag für WestLink in Zürich: Gewinner bekannt

Für die geplanten Gebäude Tower und Kubus auf dem Areal WestLink in Zürich Altstetten hat die SBB einen Studienauftrag durchgeführt. Nun steht der Sieger fest: Es ist das Büro Burkard Meyer Architekten BSA AG. Die SBB beabsichtigt, das Projekt bis zur Baureife zu entwickeln.

Auf der Nordseite des Bahnhofs Zürich Altstetten realisiert die SBB auf einer Fläche von über 23 000 m2 in einem kooperativen Planungsverfahren mit der Stadt Zürich das Projekt WestLink. Bis 2014 entsteht dort neuer Wohn- und Geschäftsraum, der mit den öffentlichen Verkehrsmitteln bestens erschlossen ist. Die Erschliessung wird nicht nur durch die zahlreichen S-Bahn-Linien ermöglicht, sondern auch durch das künftige Tram Zürich West, welches rund um den neuen Vulkanplatz seinen Wendepunkt haben wird. Die entsprechenden Vorarbeiten haben bereits begonnen.

Für die beiden geplanten Gebäude Tower und Kubus hat die SBB einen Studienauftrag in einem einstufigen Konkurrenzverfahren mit fünf Teams durchgeführt. Kürzlich hat das Beurteilungsgremium mit Vertretern von SBB, Stadt Zürich und weiteren Mitgliedern das Projekt des Büros Burkard Meyer zur Weiterbearbeitung empfohlen. Ziel des Studienauftrages war es, die städtebaulichen und architektonischen Anforderungen mit jenen an hochwertige und flexible Arbeitsplätze in Einklang zu bringen. Dies ist nach Meinung des Beurteilungsgremiums mit dem Siegerprojekt am Besten erfüllt.

Das 80 Meter hohe Gebäude namens Tower umfasst eine Geschossfläche von insgesamt rund 28 000 m2 für Dienstleistungen. Das Gebäude namens Kubus hat eine Geschossfläche von rund 8600 m2 und ist ebenfalls für Dienstleistungen vorgesehen, im Erdgeschossbereich ergänzt mit Gastronomieflächen oder Detailhandel.

Mit der Erstellung der Gebäude im Minergie-Standard leistet die SBB einen wichtigen Beitrag zur Energieeffizienz und Nachhaltigkeit. Geheizt und gekühlt wird durch die Elektrizitätswerke Zürich mit Fernwärme und -kälte.

Wohnungen geplant
Für die beiden anderen Gebäude Connex und Plaza auf dem Areal will die SBB die Baueingabe in nächster Zeit einreichen. Derweil Connex die Verbindung zum Bahnhof Altstetten sicherstellt, sind im Gebäude Plaza 80 Wohnungen sowie Büro- und Dienstleistungsflächen geplant. Weitere Wohnungen plant die SBB auf dem Areal Zürich Letzibach in Altstetten, auf einem Teilareal sind rund 100 bis 130 gemeinnützige Wohnungen vorgesehen.

Ausstellung mit den Ergebnissen des Studienauftrags
Die eingereichten Beiträge können im Rahmen einer Ausstellung besichtigt werden.

Ort: Sihlpost beim Hauptbahnhof Zürich, Kasernenstrasse 95, 1. Obergeschoss

Zeit:
Mittwoch, 10.3.2010, 16 bis 19 Uhr
Donnerstag, 11.3.2010, 16 bis 19 Uhr
Freitag, 12.3.2010, 16 bis 19 Uhr
Samstag, 13.3.2010, 11 bis 16 Uhr
Sonntag, 14.3.2010, 11 bis 16 Uhr
Freitag, 19.3.2010, 16 bis 19 Uhr
Samstag, 20.3.2010, 11 bis 16 Uhr
Sonntag, 21.3.2010, 11 bis 16 Uhr

Eine Visualisierung der beiden Gebäude Tower und Kubus finden Sie unter

www.sbb.ch/foto in der Rubrik Aktuell.

Weitere Informationen zum Projekt WestLink im Internet auf www.sbb.ch/westlink.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Juicer Reviews (Samstag, 13 April 2013 08:26)

    This is a great article! Thanks for sharing!