Mi

07

Jul

2010

Spendenaufruf von TEE-CLASSICS für die Re 4/4 I 10034

Die Re 4/4 I 10034 benötigt eine neue Zugsicherung! Mit viel Engagement und Fronarbeit konnten wir im Jahre 2008 die Restauration und Aufarbeitung unserer Lok Re 4/4 I 10034 abschliessen. Eine grosse Hürde ist somit geschafft. Leider steht jedoch bereits die nächste Hürde an: Unsere Lok entspricht den künftigen Mindestanforderungen bezüglich Zugsicherung nicht mehr. Die aktuelle Zugsicherung “Integra Signum” ist zwar noch funktionsfähig, muss jedoch bis Mitte 2010 durch das ETM-S ergänzt werden, damit die Lok weiterhin auf dem Schweizer Schienennetz einsatzberechtigt ist.

Links  die   Re 4/4 I  10034   anlässlich   der   Premierenfahrt   am  18.  April  2009 

in St. Margrethen                                           Foto: Matthias Müller  www.swistrail.de

 

Spendenaufruf
Der gesamte Umbau kostet ca. CHF 50’000.-, wobei wir CHF 30’000.- in flüssigen Mittel zur Verfügung haben. Somit benötigen wir noch CHF 20’000.-. Da es sich in absehbarer Zeit um die einzige grössere Investition handelt, möchten wir an den heutigen Mitgliederbeiträgen festhalten und hoffen, die nötigen Mittel mit einer einmaligen Spendeaktion zu beschaffen. Wir benötigen somit dringend Ihre Hilfe in Form einer Spende zu diesem bestimmten Zweck! Damit ermöglichen Sie, dass die historische Lok weiterhin auf dem Schweizer Schienennetz verkehren kann, denn zu diesem Zweck haben wir sie übernommen und restauriert. Wir garantieren einen gezielten Einsatz der Gelder und eine professionelle Abwicklung des Umbaus. Spenden werden in einer der kommenden TEE-Time auf Wunsch veröffentlicht.

Weitere Infos entnehmen Sie bitte dem detaillierten PDF-File.
Wir danken herzlich für Ihre Unterstützung!

 

Aktueller Spendenstand für die neue Zugsicherung unserer Re 4/4 I
Gerne informieren wir über den aktuellen Stand der Spendeaktion und die weiteren Schritte. Es sind seit dem Start der Aktion zahlreiche Spenden eingegangen – Herzlichen Dank dafür!!

Da unsere Sonderfahrbewilligung am 30. Juni 2010 abläuft, sind wir gezwungen, den Umbau jetzt durchzuführen. Die Lok wird anfangs Juli 2010 mit dem ETM ausgerüstet, damit wir voraussichtlich im September die erste Publikumsfahrt 2010; voraussichtlich in die Westschweiz und durchs Emmental durchführen können.

Zurzeit fehlen uns noch immer ca. CHF 8’000.-. Deshalb bitten wir herzlich um weitere Spenden und Zuwendungen, damit wir dieses Ziel erreichen können und die Lok künftig uneingeschränkt in der Schweiz verkehren kann.

TEE-Fahrten
Erfreulich ist, dass andere historische Fahrzeuge bereits auf dem neusten Stand der Technik sind und somit auf dem Schienennetz verkehren dürfen. Es freut uns, Ihnen auf unserer Website einige TEE-Fahrten zu präsentieren.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0