Di

26

Jun

2012

Yvonne Dünser wird neue Mediensprecherin der Rhätischen Bahn

Yvonne Dünser (46) wird neue Leiterin Unternehmenskommunikation und Mediensprecherin der Rhätischen Bahn (RhB). Dünser verfügt über langjährige Erfahrung im Journalismus. Sie wird Nachfolgerin von Peider Härtli (62), der per Ende Februar 2013 nach 24 Jahren bei der RhB in den Ruhestand treten wird.

Yvonne Dünser zusammen mit Peider Härtli                                  Foto: Marcel Manhart

 

Yvonne Dünser, neue Leiterin Unternehmenskommunikation und Mediensprecherin der RhB, begann ihre journalistische Karriere 1990 bei Radio Grischa in Chur. Dort war sie während zwölf Jahren als Moderatorin und Redaktorin sowie als Leiterin der Ressorts Kultur, Sport und Musik tätig. Seit 2002 moderierte sie bei Schweizer Radio DRS 1 in Zürich. Die Bündnerin war zudem redaktionell verantwortlich für die Sendung «Denk an mich». Im April 2012 wechselte sie als Moderatorin zur DRS Musikwelle.

 

Yvonne Dünser ist im Kanton Graubünden sehr gut vernetzt. Neben ihrer Muttersprache deutsch spricht sie auch romanisch, italienisch und englisch. Sie ist in Chur aufgewachsen und Mutter von zwei Kindern.

 

Ihre neue Tätigkeit bei der RhB tritt Yvonne Dünser am 1. November 2012 an. Nach einer Einarbeitungsphase wird sie ab 1. März 2013 als Nachfolgerin von Peider Härtli die Leitung der Unternehmenskommunikation übernehmen. «Es ist eine tolle Herausforderung, künftig der gut positionierten RhB mit meiner Person eine Stimme und ein Gesicht geben zu dürfen», freut sich Yvonne Dünser auf ihre neue Tätigkeit.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0