Di

23

Apr

2013

Enthüllung der Jubiläumslokomotive 100 Jahre Bever - Scuol-Tarasp

Am Wochenende vom 29. und 30. Juni 2013 feiert die Rhätische Bahn (RhB) und das ganze Engadin gleich zwei Jubiläen: das 100-jährige Bestehen der Strecke von Bever nach Scuol-Tarasp und 100 Jahre Elektrifizierung. Als Widmung für das Jubiläum und die Pionierrolle der Strecke präsentierte die RhB und Urs Wohler, Direktor Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG, heute Mittag die speziell bemalte Jubiläumslokomotive. Sie macht ab sofort im ganzen Kanton auf das Jubiläumswochenende Ende Juni aufmerksam.

Die Jubiläumslokomotive Ge 4/4 II 620 in Chur                            Foto: Rhätische Bahn

 

 

Vor 100 Jahren dampfte und zischte es noch auf dem gesamten Netz der Rhätischen Bahn. Gleichzeitig mit der Eröffnung der Strecke Bever – Scuol-Tarasp begann jedoch eine neue Ära für die RhB: seit dem 1. Juli 1913 steht die Jubiläumslinie unter Strom. Das wird 2013 gebührend gefeiert. Zum 100 Jahr Jubiläum der Strecke Bever – Scuol-Tarasp und der Elektrifizierung der RhB präsentierten Hans Amacker, Direktor RhB und Urs Wohler, Direktor Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG, die Jubiläumslokomotive Ge 4/4 II 620 «Zernez», im Design «100 Jahre Bever-Scuol». Amacker: «Es freut mich, diese Jubiläumslok zu präsentieren. Die RhB ist nicht nur eine symbolische Zuglokomotive des Tourismus im Kanton Graubünden, sondern seit 100 Jahren auch eine Leistungsträgerin im Engadin – ob für Einheimische, Langläufer, Velofahrer oder Wanderer».

 

 

Viele Höhepunkte am Jubiläumswochenende

 

Die bunt bemalte Lokomotive macht auf dem gesamten Schienennetz der RhB auf das Jubiläumswochenende Ende Juni aufmerksam. Die RhB, regionale Partner und das ganze Engadin lassen am 29. und 30. Juni 2013 die Strecke zwischen Bever und Scuol-Tarasp mit einem attraktiven Programm hochleben. Auf den vier Festplätzen in Bever, Zuoz, Lavin und Scuol entzücken umfassende Jubiläumsausstellungen zu 100 Jahre Bever – Scuol-Tarasp, Live-Konzerte mit den «Fränzlis da Tschlin» auf der «Rollenden Konzertbühne» sowie eine historische Jubiläumsparade mit elektrischen Loks aus allen Zeitepochen die Gäste. Verschiedene Erlebniszüge entführen die Besucherinnen und Besucher von einem Festplatz zum anderen. Die Festgäste der Jubiläumsstrecke profitieren zudem von einem besonderen Jubiläumsgeschenk: Die RhB bietet am Festwochenende ab jedem ihrer Bahnhöfe Retourbillette zum Preis einer einfachen Fahrt an.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0