Fr

12

Jul

2013

Diverse Bauarbeiten bei den Österreichischen Bundesbahnen im Sommer 2013

Aufgrund von Bauarbeiten ist in Wien die S-Bahn-Stammstrecke von Montag, 15. Juli 2013 (01.30 Uhr), bis Montag, 12. August 2013 (04.15 Uhr) zwischen Wien Matzleinsdorfer Platz und Wien Quartier Belvedere nur eingleisig befahrbar, da die Weichen auf den Zulaufstrecken zum neuen Wiener Hauptbahnhof verlegt werden. Durchgehende Verbindungen zwischen Wien Meidling und Wien Floridsdorf werden alle zwölf bis 15 Minuten angeboten. Die Reisenden werden gebeten hier etwa 5 Minuten mehr Fahrzeit einzuplanen. Aber auch auf anderen Streckenabschnitten in Österreich wird im Sommer 2013 gebaut.

Auf  den  Zulaufstrecken  zum  neuen  Wiener Hauptbahnhof  werden Weichen verlegt                                                                                                            Foto: Marcel Manhart

 

 

Damit die Reisenden  trotz der Baumasnahmen möglichst rasch und reibungslos an ihr Ziel kommen, haben die ÖBB einen umfangreichen Ersatzfahrplan erstellt:

 

 

  •  S-Bahnen aus Richtung Hollabrunn, Absdorf-Hippersdorf und Stockerau enden in Wien Praterstern (xx.22, xx.52), wenden und fahren von dort wieder zurück (xx.35; xx.05).
  • S-Bahnen aus Richtung Wolkersdorf und/ oder Wien Floridsdorf nach Mödling und/ oder Wiener Neustadt enden in Wien Mitte (xx.20; xx.50), wenden und fahren wieder zurück (xx.34; xx.04).
  • S-Bahnen aus Wiener Neustadt und/ oder Mödling nach Wien Floridsdorf und/ oder Wolkersdorf enden in Wien Meidling (xx.19; xx.49), wenden und fahren wieder zurück (xx.07; xx.37).
  • S-Bahnen aus Mistelbach und/ oder Wolkersdorf Richtung Wien Meidling enden in Wien Quartier Belvedere (xx.17; xx.47), wenden und fahren wieder zurück (xx.09; xx.39)
  • In der S-Bahn-Station Wien Hauptbahnhof (Bahnsteig 1/2) ist nur Bahnsteig 2 in Betrieb. Züge, die über Wien Hauptbahnhof fahren (Bahnsteig 9-12) sind von den Änderungen nicht betroffen.
  • Von 27. Juli (01.30 Uhr), bis 12. August (04.15 Uhr) kommt es in Wien Meidling wegen der Gleissperren außerdem vermehrt zu Bahnsteigänderungen.

 

 

Auf diesen Streckenabschnitten wird im Sommer 2013 ebenfalls gebaut:

 

 

Modernisierung der Ennstalbahn von 6. Juli 2013 bis 31. Juli 2013

 

Zwischen Bischofshofen und Stainach-Irding kommt es ab dem 6. Juli zu Bauarbeiten. Aufgrund umfangreicher Bauarbeiten im Bereich Hüttau, Öblarn und Radstadt ist eine Sperre unausweichlich. Die Strecke zwischen Bischofshofen und Stainach-Irdning wird mittels Schienenersatzverkehr bis zum 31. Juli bedient werden.

 

 

Sperre Wechsel- und Thermenbahn von 6. Juli 2013 bis 1. September 2013

Zusätzlich zum Bahnhofsumbau in Hartberg wird die Bahnstrecke zwischen Aspang und Sebersdorf bzw. Fürstenfeld modernisiert. Es kommt daher auf der Strecke Aspang-Sebersdorf vom 6. Juli bis zum 1. September zu einer Sperre. Die Streckensperre Sebersdorf-Fürstenfeld wird vom 26. Juli bis zum 12. August andauern. Sämtliche Züge werden während dieser Tage durch Busse im Schienenersatzverkehr geführt.

 

Baumaßnahmen auf der Pressburger Bahn von 1. Juli 2013 bis 26. Juli 2013

 

Im Juli werden umfangreiche Bauarbeiten auf der Pressburger Bahn durchgeführt. Die Arbeiten betreffen die Strecke zwischen Petronell-Carnuntum und Wolfsthal, diese ist seit 1. Juli gesperrt. Ein Schienenersatzverkehr mit Bussen wurde eingerichtet.
Darüber hinaus wird es durch die Erneuerung der Fahrbahn bei den Bahnübergängen der Eisenbahnkreuzungen Krücklstraße und Thebnerstraße in der Zeit von 23. bis 26. Juli 2013 wechselweise zu Sperren kommen.

 

 

Gleisarbeiten Donauuferbahn von 6. Juli 2013 bis 8. September 2013

 

Aufgrund von geplanten Arbeiten an den Gleisen der Donauuferbahn im Abschnitt zwischen Perg und Sarmingstein sowie St. Valentin/Enns und Sarmingstein werden die Züge des Nah- und Regionalverkehrs im Schienenersatzverkehr mit Bussen geführt.

 

-Abschnitt Perg–Sarmingstein, von 6. bis 21. Juli 2013 sowie von 5. August bis 8. September 2013
-Abschnitt St. Valentin/Enns – Sarmingstein, von 22. Juli 2013 bis 4. August 2013

 

 

 

Gleisarbeiten Summerauerbahn von 8. Juli 2013 bis 18. August 2013

 

Aufgrund von geplanten Arbeiten an den Gleisen der Summerauerbahn im Abschnitt zwischen St. Georgen an der Gusen und Kefermarkt sowie Pregarten und Linz werden die Züge des Nah- und Regionalverkehrs im Schienenersatzverkehr mit Bussen geführt.

 

-Abschnitt St. Georgen an der Gusen – Kefermarkt, von 8. bis 28. Juli
-Abschnitt Pregarten – Linz, von 29. Juli bis 18. August 2013

 

 

 

Gleisarbeiten Weststrecke Abschnitt Linz – Wels

 

Aufgrund von geplanten Arbeiten an den Gleisen der Weststrecke im Abschnitt zwischen Linz und Wels werden von Samstag, den 6.7. von 00:00 Uhr bis Montag, den 8.7.2013, 5:00 Uhr die Züge des Nah- und Regionalverkehrs über Traun umgeleitet sowie ein Schienenersatzverkehr mit Bussen geführt.


Während der Bauarbeiten steht im betroffenen Abschnitt der Weststrecke ein Gleis zur Verfügung. Auf diesem Gleis werden die Züge des Fernverkehrs fahrplanmäßig geführt. Es kommt daher zu keinen Auswirkungen für die Züge des Fernverkehrs.

 

 

Weitere geplante Sperren auf der Weststrecke im Juli 2013 aufgrund von Bauarbeiten im Überblick – Züge des Fernverkehr sind davon nicht betroffen


Bei den weiteren geplanten Sperren werden ebenso Umleitungsverkehre über Traun und Schienenersatzverkehre mit Bussen geführt. Davon betroffen sind die Züge des Nah- und Regionalverkehrs. Die Züge des Fernverkehrs fahren planmäßig auf der Weststrecke.

 

Abschnitt Wels – Linz, Sperre von 20.7.2013, 00:00 Uhr bis 22.7.2013, 5:00 Uhr
Abschnitt Wels – Linz, Sperre von 26.7.2013, 14:00 Uhr bis 29.7.2013, 5:00 Uhr

 

 

 

Umfangreiche Baumaßnahmen auf der Franz-Josefs-Bahn zwischen Klosterneuburg und Kritzendorf von 29. Juni 2013 bis 23. August 2013

 

Von Samstag, 29. Juni, bis Freitag, 23. August, besteht ein Schienenersatzverkehr zwischen Klosterneuburg-Weidling und Tulln bzw. bis Tulln Stadt in beide Reiserichtungen jeweils an den Werktagen für die SB-Züge S40 und einzelne Regionalzüge. An Sonntagen  und  am Feiertag, 15. August 2013, wird mit den SB-Zügen durchgefahren! Es kann zu Verspätungen einzelner SB-Züge von bis zu 10 Minuten kommen.

 

 

Umstellung auf Zugleitbetrieb von Traisen bis Hainfeld von 01. Juli 2013 bis 11. August 2013

Aufgrund der notwendigen Streckensperre werden alle Züge zwischen Traisen und Hainfeld vom 01.07. bis 11.08.2013 im Schienenersatzverkehr mit Bussen geführt.  Mit Verspätungen im Ausmaß von bis zu 5 Minuten ist zu rechnen. In Traisen warten die Züge auf die Busse des Schienenersatzverkehrs. Die Busse sind mit der Aufschrift „Schienenersatzverkehr“ gekennzeichnet und halten an folgenden Stellen:
Reisende mit Fahrrädern können die Busse des Schienenersatzverkehrs aus beförderungstechnischen Gründen nicht benützen.

 

Streckensperre Karwendelbahn: Innsbruck – Seefeld – Scharnitz

Aufgrund von Bauarbeiten ist die Mittenwaldbahn zwischen Innsbruck Hötting und Scharnitz vom 03.08. bis 26.08.2013 gesperrt. Es wird ein Schienenersatzverkehr mit ÖBB-Postbussen für alle Züge eingerichtet.


Aufgrund von Bauarbeiten werden jeweils an ihren Verkehrstagen
von 03.08.2013 bis 25.08.2013
die Züge 5404, 5408, 5412, 5416, 5420, 5424, 5428, 5432, 5403, 5405, 5409, 5413, 5417, 5421, 5427, 5425, 5433, 5440, 5442, 5450, 5452, 5454, 5458, 5460, 5462, 5466, 5436, 5401, 5407, 5443, 5445, 5453, 5455, 5457, 5461, 5463, 5465, 5435, 5444, 5446, 5448, 5456, 5464, 5447, 5449, 5451, 5459 und 5467 bzw.
von 04.08.2013 bis 26.08.2013 der Zug 5437 im Schienenersatzverkehr mit Autobussen geführt.

 

 

Streckensperre Außerfernbahn: Reutte – Ehrwald – Garmisch (DB)

Aufgrund von Bauarbeiten ist die Außerfernerbahn zwischen Reutte in Tirol und Garmisch vom 02.08. bis 26.08.2013 gesperrt. Es wird ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.

 

 

Streckensperre Tauernbahn: Schwarzach/St. Veit – Böckstein

Aufgrund von Bauarbeiten ist die Tauernbahn zwischen Schwarzach/St. Veit (Salzburg) und Böckstein (Kärnten) vom 04.08. bis 18.08.2013 gesperrt. Für die Reisenden wird ein Schienenersatzverkehr mit ÖBB-Postbussen eingerichtet.

 

 

Alle Informationen im Überblick

Die ÖBB bitten um Verständnis für etwaige längere Fahrzeiten und Zusatzumstiege!
Die Änderungen im Zugverkehr können in der Fahrplanauskunft Scotty unter oebb.at abgerufen werden. Mit Beginn der Bauarbeiten werden in den Stationen zudem Sonderfahrpläne mit den geänderten Fahrzeiten und Routen ausgehängt. Darüber hinaus informieren die ÖBB mit Durchsagen in den Zügen und an den Bahnhöfen.

 

 

Alle Infos zu den Bauarbeiten finden Sie in der Streckeninformation unter streckeninfo.oebb.at.

Der ÖBB Kundenservice steht unter der Telefonnummer  05-1717 gerne für weitere Auskünfte zur Verfügung.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0