Di

17

Sep

2013

Wien Hauptbahnhof: ÖBB - Kampagne "Mehr als ein Bahnhof"

Um den Fahrgästen die Wartezeit bis zur Eröffnung des neuen Wiener Hauptbahnhofs zu verkürzen, wird die ÖBB-Kampagne "Mehr als ein Bahnhof" im Herbst fortgesetzt. Als erste mobile Visitenkarte wird ab sofort ein "Talent" mit Hauptbahnhof-Komplett-Branding ein Jahr lang in Wien und Niederösterreich unterwegs sein und die Fahrgäste auf die neue Verkehrsdrehscheibe einstimmen.

Mehr als nur eine Verkehrsstation:                                                Foto: Marcel Manhart

Reisen,  Entertainment,  Wohnen,  Bildung,  Gastronomie  und  Arbeiten an einem Ort vereint Vorzüge des Wiener Hauptbahnhofs werden mit Kampagne näher vorgestellt.           

 

Am Hauptbahnhof Wien bauen die ÖBB für Generationen: Der Bahnhof wird eine moderne Verkehrsstation, die den modernen Bedürfnissen der Reisenden entspricht. Zusätzlich wird der Wiener Hauptbahnhof zu einem Ort der Begegnung, weil hier Reisen, Entertainment, Wohnen, Bildung, Gastronomie und Arbeiten an einer zentralen Stelle der Stadt vereint wird.

 

 

Kampagne "Mehr als nur ein Bahnhof"

 

Die ÖBB-Kampagne "Mehr als ein Bahnhof" wird im Herbst fortgesetzt. Als erste mobile Visitenkarte wird ab sofort ein "Talent" mit Hauptbahnhof-Komplett-Branding ein Jahr lang in Wien und Niederösterreich unterwegs sein. Der "Talent" ist ein barrierefreier ÖBB-Nahverkehrszug mit 199 Sitzplätzen und zeichnet sich durch hohen Fahrgastkomfort und modernes Design aus. Zusätzlich werden die HAUPTbotschaften HauptÖBBhof, HauptREISEhof, HauptSTADThof und HauptLEBENShof als Piktogramme Plakate, Busse und Züge zieren.

 

Mit der Kampagne "Mehr als nur ein Bahnhof" machen die ÖBB auf die vielen Funktionen und Annehmlichkeiten aufmerksam, die der Wiener Hauptbahnhof nach Fertigstellung im Herbst 2014 aufweisen wird.

 

Die ÖBB setzen am Wiener Hauptbahnhof auf alternative Mobilität und bieten Radfahrern ab dem Frühjahr 2015 ein perfektes Service durch drei Fahrradgaragen mit 1.100 Stellplätzen und 250 Outdoor-Radbügeln sowie zwei City-Bike-Stationen und E-Bike-Tankstellen.

 

 

Eines der grössten Infrastrukturprojekte Österreichs

 

Der neue Wiener Hauptbahnhof ist eines der grössten Infrastruktur-Projekte des Landes. Über 500 Arbeiter sind täglich auf der Bahnhofs-Baustelle, 275.000 m3 Beton wurden bisher verarbeitet. 5.700 Tonnen wiegt das Rautendach. 100 km Gleise werden verlegt, damit 2015 das Bahninfrastrukturprojekt fertiggestellt werden kann. Auf 20.000 m² wird die BahnhofsCity ein Zentrum für Handel, Dienstleistung und Gastronomie. Ein Frischemarkt, Bäckereien, Cafés und Restaurants sowie Geschäfte aus vielen Branchen werden zum Verweilen einladen.

 

Der Teilbetrieb am Bahnhof wurde bereits im Dezember 2012 aufgenommen, parallel dazu gehen die Bauarbeiten planmässig weiter. Die Verkehrsstation Wien Hauptbahnhof wird im Herbst 2014 eröffnen, Ende 2015 wird die gesamte Infrastruktur als internationale Verkehrsdrehscheibe voll funktionstüchtig sein.

 

 

Wo der Wien Hauptbahnhof Talent akteull gerade unterwegs ist,

finden Sie hier im ÖBB-Lokfinder

Kommentar schreiben

Kommentare: 0