Blick.ch - News

Deutschland: Rücktritt in bayerischer «Modellauto-Affäre» (Mo, 01 Sep 2014)
Nach wochenlanger Kritik hat Bayerns Staatskanzleichefin Christine Haderthauer wegen der sogenannten Modellauto-Affäre ihren Rücktritt per sofort erklärt. Die CSU-Politikerin gab ihren Entscheid am Montagabend vor den Medien in München bekannt.
>> mehr lesen

Historischer Nachtbuben-Streich: Zytglogge-Bärchen gestohlen! (Mo, 01 Sep 2014)
Keine Angst, es ist schon 170 Jahre her. Eine neue Berner Stadt-Tour erinnert daran, wie ein Nachtbub einst die Bärchen stahl und an andere Anekdoten.
>> mehr lesen

Korruption: BA ermittelt im Umfeld von Gazprom (Mo, 01 Sep 2014)
Die Bundesanwaltschaft (BA) hat am Montag bestätigt, dass sie ein Korruptionsverfahren «im Zusammenhang mit Gazprom» führt. Dieses richtete sich gegen vier Personen wegen ungetreuer Geschäftsbesorgung, Urkundenfälschung, Geldwäscherei und Bestechung fremder Amtsträger.
>> mehr lesen

Zweiter Weltkrieg: Gedenkfeiern im Zeichen der Ukraine-Krise (Mo, 01 Sep 2014)
Der deutsche Bundespräsident Joachim Gauck und der polnische Präsident Bronislaw Komorowski haben das Gedenken an den Beginn des Zweiten Weltkriegs vor 75 Jahren mit Warnungen vor dem aktuellen Machtstreben Russlands verbunden.
>> mehr lesen

Helden-Büsi: Sally rettet Besitzer vor Flammen-Tod (Mo, 01 Sep 2014)
Der Australier Craig Jeeves verdankt sein Leben seiner Katze: Sally hat ihn aufgeweckt, als sein Haus niederbrannte.
>> mehr lesen

Feuer bei Bauer Portmann: Es war Brandstiftung (Mo, 01 Sep 2014)
Erst war es nur eine Vermutung. Doch jetzt geht auch die Polizei davon aus und fragt nach den Feinden des Bauers.
>> mehr lesen

Umstrittener Auftritt: Schweizer Grenadiere marschieren munter durch Moskau (Mo, 01 Sep 2014)
Die «Vieux Grenadiers» lassen sich ihren Auftritt am Internationalen Militärmusik-Festival in Russland nicht durch Politik verderben. Das überrascht nicht nur Schweizer – und sorgt für Kritik.
>> mehr lesen

Gesundheits-Irrsinn: Die Psyche schmerzt jährlich für 6,3 Mrd (Mo, 01 Sep 2014)
Forscher haben berechnet, wie viel uns Krebs, Demenz, Rückenschmerzen und Herz-Kreislauf-Erkrankungen pro Jahr kosten. Insgesamt über 50 Milliarden Franken!
>> mehr lesen

Absinth: Herkunft der «Grünen Fee» bleibt ungeschützt (Mo, 01 Sep 2014)
Die Absinth-Produzenten im Neuenburger Val-de-Travers gehen wegen des Schutzes der Herkunftsangabe «Absinth», «Fée verte» und «La Bleue» nicht ans Bundesgericht.
>> mehr lesen

Terrormiliz zurückgeschlagen: Irakische Orte aus IS-Herrschaft befreit (Mo, 01 Sep 2014)
Irakische und kurdische Truppen haben ihre Offensiven gegen Stellungen der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) im Nordirak fortgesetzt. Mehrere Orte konnten sie am Montag zurückerobern.
>> mehr lesen

Vorsorge: BVG-Mindestzinssatz soll bei 1,75 Prozent bleiben (Mo, 01 Sep 2014)
Guthaben im obligatorischen Teil der beruflichen Vorsorge (BVG) sollen auch im nächsten Jahr zu einem Satz von mindestens 1,75 Prozent verzinst werden müssen.
>> mehr lesen

Gespräche gescheitert: Keine Machtteilung in Afghanistan (Mo, 01 Sep 2014)
Die Bildung einer neuen Regierung in Afghanistan lässt weiter auf sich warten. Gespräche über eine Machtteilung zwischen den beiden Präsidentschaftskandidaten, Aschraf Ghani und Abdullah Abdullah, sind gescheitert.
>> mehr lesen

Auf Geheiss der Regierung: 67 Luzerner Gemeinden müssen Aysl-Plätze schaffen (Mo, 01 Sep 2014)
In Luzern platzen die kantonalen Asylzentren aus allen Nähten. Nun zwingt die Regierung 67 Gemeinden, Asylplätze zu schaffen. Sie haben dafür zehn Wochen Zeit.
>> mehr lesen

Gas-Alarm: Mann (38) liegt tot in Thuner Wohnung (Mo, 01 Sep 2014)
Heute Morgen mussten die Einsatzkräfte in Thun wegen einer drohenden Gasexplosion ausrücken. Im betroffenen Haus fanden sie einen Toten.
>> mehr lesen

Nach Wahlsieg in Sachsen: Merkel geht zu AfD auf Distanz (Mo, 01 Sep 2014)
Ihr Ziel sei es, dass die AfD «möglichst bald eine geringere Rolle spielt», sagt Bundeskanzlerin Angela Merkel nach dem grosen Wahlsieg der europakritischen Partei..
>> mehr lesen

1,6 Mrd ins Ausland überwiesen: Schweiz begleicht Steueraltlasten (Mo, 01 Sep 2014)
Die Nachbesteuerung von Schwarzgeldern britischer und österreichischer Bankkunden ist abgeschlossen. Die Steuerverwaltung hat 715 Mio Franken an Grossbritannien und 890 Mio an Österreich überwiesen.
>> mehr lesen

«In gegenseitigem Einvernehmen»: Bund feuert Porno-Sekretärin (Mo, 01 Sep 2014)
Zuerst hat der Bund seine Porno-Sekretärin in die Ferien geschickt. Nun ist die frivole Angestellte ihren Job ganz los - «im gegenseitigen Einvernehmen».
>> mehr lesen

9565 Fr. Einkommen, wenig Erspartes: Wir sind so reich – und doch so arm (Mo, 01 Sep 2014)
«Die Schweiz» ist nicht reich. Die meisten verdienen weniger als der Durchschnitt und können sich kein Haus leisten. Wenige Reiche heben den Schnitt.
>> mehr lesen

OSZE-Kontrolle: Russen inspizieren Schweizer Armee (Mo, 01 Sep 2014)
Jedem OSZE-Teilnehmerstaat ist es erlaubt, sich in anderen Ländern vor Ort Informationen zu beschaffen. Derzeit hat die Schweizer Armee Besuch aus Russland.
>> mehr lesen

Über 500 Erdbeben: Vulkan Bárdarbunga gibt keine Ruhe (Mo, 01 Sep 2014)
Der isländische Vulkan Bárdarbunga brach in den letzten Tagen zweimal aus. Aus einem Riss strömte am Montag weiter Lava. Zwischen Mitternacht und Mittag erschütterten nach Schätzungen über 500 Erdbeben die Gegend um den Vulkan.
>> mehr lesen

Sein Parteikollege hat schon Ärger: Noch ein Jung-SVPler kämpft in Uniform (Mo, 01 Sep 2014)
JSVP-Chef Anian Liebrand kämpfte in Uniform gegen die Einheitskasse. Jetzt kommt aus: SVP-Kantonsrat Mike Egger warb in Uniform für den Gripen. Für eine Entschuldigung sieht er aber keinen Anlass.
>> mehr lesen

Pharma-Riese in Japan unter Beschuss: Novartis hat schwere Nebenwirkungen zu spät gemeldet (Mo, 01 Sep 2014)
Tokio – Novartis hat Probleme in Japan. Der Basler Pharma-Gigant musste zugeben, den Gesundheitsbehörden 2579 Fälle gravierender Nebenwirkungen zu spät gemeldet zu haben.
>> mehr lesen

Droht Putin mit einem Atomkrieg? «Nuklearwaffen sind eine Realität» (Mo, 01 Sep 2014)
Heute Morgen sollen russische Panzer den Flughafen in Lugansk angegriffen haben. Putins Kampf um ein «Neurussland» geht weiter. Um sein Ziel zu erreichen, scheint er auch vor Atomwaffen nicht zurückzuschrecken.
>> mehr lesen

Regierung verliert Kontrolle: Bewaffnete besetzen Ministerien in Tripolis (Mo, 01 Sep 2014)
Die libysche Übergangsregierung hat de facto die Kontrolle über die Hauptstadt Tripolis verloren. Ministerien und Staatsgebäude sind von «bewaffneten Milizionären besetzt» worden.
>> mehr lesen

45 Jahre sind genug: Grüne wollen AKW Beznau sofort abschalten (Mo, 01 Sep 2014)
Mit einer Aktion vor dem Atomkraftwerk Beznau in Döttingen AG haben grüne Politiker die sofortige Ausserbetriebnahme der Anlage gefordert. Der Reaktor I ist seit 45 Jahren Jahren in Betrieb und damit das dienstälteste AKW der Welt.
>> mehr lesen

«Ice Bucket Challenge» wird politisch: SP schüttet Häme über die CVP (Mo, 01 Sep 2014)
Bisher leerte man sich für einen guten Zweck Eiswasser über den Kopf. Doch jetzt hebt CVP-Chef Christophe Darbellay die Aktion auf die politische Bühne. Er macht die Einheitskasse zum Thema – die nominierten Initianten reagieren.
>> mehr lesen

Schweizer Kunden müssen warten: Lieferengpass bei iPhone5-Akkus (Mo, 01 Sep 2014)
Letzte Woche kündete Apple an, fehlerhafte iPhone5-Akkus gratis auszutauschen. Leider war Apple in der Schweiz dem Kundenansturm nicht gewachsen, wie die Firma heute eingestehen musste.
>> mehr lesen

Drama in Norddeutschland: Steuerberater erschiesst Finanzbeamten (Mo, 01 Sep 2014)
Im schleswig-holsteinischen Rendsburg ist heute Morgen ein Beamter erschossen worden.
>> mehr lesen

Syrien: Heftige Kämpfe auf Golanhöhen (Mo, 01 Sep 2014)
Die syrische Armee hat sich am Montag heftige Kämpfe mit Rebellen auf den Golanhöhen nahe der Demarkationslinie zu Israel geliefert. Von israelischer Seite aus waren Rauchwolken und ein Panzer zu sehen sowie Schüsse von Mörsergranaten zu hören.
>> mehr lesen

Angst an der Ostsee: Killer-Bakterien fallen Badende an (Mo, 01 Sep 2014)
Der Jahrhundertsommer im Norden Europas führte in der Ostsee zur Verbreitung gefährlicher Keime. Die «Vibrionen» sollen schon ein Todesopfer gefordert haben.
>> mehr lesen