Ja zum Ausbau des öffentlichen Verkehrs im Kanton St.Gallen

Wir freuen uns über das JA der Stimmbürgerinnen und Stimmbürger zur S-Bahn-St.Gallen 2013 und danken Ihnen für Ihre Unterstützung und Ihr Vertrauen.

Für den Wirtschaftsstandort Ostschweiz ist ein gut ausgebautes Verkehrssystem von zentraler Bedeutung. Der Kanton St.Gallen weist starke Verflechtungen mit angrenzenden Wirtschaftsräumen und zwischen den Regionen auf. Deshalb muss der Kanton St.Gallen über attraktive Bahnverbindungen, nicht nur innerhalb des Kantonsgebiets, sondern darüber hinaus auch mit den in- und ausländischen Wirtschaftsräumen verfügen.

Die S-Bahn St.Gallen 2013 bedeutet für den Kanton St.Gallen einen Quantensprung im öffentlichen Verkehrsangebot. Mit dem Gemeinschaftsprojekt von Kanton und den drei Bahnunternehmen SBB, SOB und Thurbo wird ein starkes Zeichen für den Regionalverkehr im Kanton St.Gallen und in der gesamten Ostschweiz gesetzt.

 

S-Bahn 2013 Kt. St.Gallen Volkswirtschaftsdepartement, Amt für öffentlichen Verkehr

Der   Ausbau   kann   nun   zügig   voran  gehen  und  die  modernen  Züge  stehen  im Hintergrund  auch  schon  bereit                      Foto: Bahnhof Sargans - Marcel Manhart

 

Das Projekt
Die neue S-Bahn St.Gallen 2013 sieht auf den wichtigsten Linien im Ballungsraum St. Gallen den Halbstundentakt vor. 

Der Rheintal-Express und der Voralpen-Express übernehmen die schnelle Verbindung der südlichen Kantonsteile mit der Stadt St.Gallen. Der Rheintal-Express wird beschleunigt und erhält in Sargans einen optimierten Anschluss an den Intercity nach Zürich HB. 

Die Anschlüsse auf dem gesamten St.Galler S-Bahn-Netz sowie an die nationalen Verbindungen werden optimiert.

Über den Investitionsbeitrag des Kantons St.Gallen von 50 Mio. Franken (+30 Mio. Franken Vorfinanzierung Bundesbeiträge) an den Ausbau der S-Bahn St.Gallen 2013 fand eine Kantonale Volksabstimmung am 26. September 2010 statt.

Der Investionsbeitrag wurde mit 80,8 % Ja-Stimmen gut geheissen. Wir freuen uns über das JA der Stimmbürgerinnen und Stimmbürger zur S-Bahn-St.Gallen 2013.

 

Die Neuerungen

Fürstenland/St.Gallen 

  • Verlängerung Rheintal-Express bis Wil
  • Beschleunigung der S-Bahn Wil – St.Gallen
  • Jede Stunde drei Verbindungen zwischen Wil, Uzwil, Flawil, Gossau, St.Gallen
  • Verdichtungen zu den Hauptverkehrszeiten

Rorschach/Bodensee

  • Halbstundentakt St.Gallen – Altstätten
  • Zusätzliche S-Bahn-Linie Herisau – St.Margrethen
  • Beschleunigung Rheintal-Express

Rheintal/Werdenberg

  • Beschleunigung Rheintal-Express mit optimierten Anschlüssen nach Zürich (in Sargans) und Graubünden
  • Verlängerung S-Bahn Altstätten – Buchs – Sargans

Walensee/Sarganserland

  • Zweite, beschleunigte Verbindung Ziegelbrücke – Sargans
  • Halbstundentakt für grössere Bahnhöfe
  • Anschluss an den GlarnerSprinter Richtung Zürich in Ziegelbrücke

Linthgebiet

  • Zweite, beschleunigte Verbindung Uznach – Ziegelbrücke
  • Halbstundentakt für grössere Bahnhöfe im Raum Wattwil – Rapperswil – Ziegelbrücke – Sargans

Toggenburg

  • Halbstundentakt St.Gallen – Wattwil
  • Beschleunigung Voralpen-Express
  • Direktverbindung Nesslau – St. Gallen – Romanshorn – Schaffhausen

 

Komfortabler ans Ziel – mit neuen Zügen

Ab 2013 reisen Sie im Kanton St.Gallen nicht nur schneller und häufiger, sondern auch komfortabler. Alle Züge der S-Bahn St. Gallen 2013 verkehren mit neuen, modernen und klimatisierten Fahrzeugen. Für den Rheintal-Express werden Doppelstocktriebzüge der neusten Generation eingesetzt.

 

Mit dem Bus zum Zug

Das Busangebot wird im gesamten Kantonsgebiet optimal auf die neue S-Bahn St.Gallen 2013 abgestimmt und erweitert. So z. B. auf den Linien:

  • Wil – Uzwil
  • Buchs – Sargans
  • Weesen – Ziegelbrücke

 

 

Die mit der S-Bahn 2013 vorgesehenen Fahrpläne

Grundtakt
Rapperswil – Uznach – Ziegelbrücke – Sargans – Chur
rapperswil_chur.pdf
Adobe Acrobat Dokument 12.7 KB

 

 

Grundtakt
Rapperswil / Nesslau-Neu St.Johann – Wattwil – Herisau – St.Gallen
rapperswil.pdf
Adobe Acrobat Dokument 12.0 KB

 

 

Grundtakt
Herisau – St.Gallen – Romanshorn – Kreuzlingen
romanshorn.pdf
Adobe Acrobat Dokument 8.7 KB

 

 

Grundtakt
Wil - St. Gallen
fuerstenland.pdf
Adobe Acrobat Dokument 12.4 KB

 

 

Grundtakt
Wil – Wattwil – Nesslau-Neu St.Johann
wil_wattwil.pdf
Adobe Acrobat Dokument 9.9 KB

 

 

Grundtakt
Weinfelden – Romanshorn – Rorschach
Weinfelden – Bischofszell - Gossau - St.Gallen
weinfelden.pdf
Adobe Acrobat Dokument 7.8 KB

 

 

Grundtakt
St.Gallen - Rorschach – Altstätten – Buchs – Sargans – Chur
rheintal.pdf
Adobe Acrobat Dokument 12.6 KB

 

 

Künftig kreuzen sich die Rheintal-Express Züge in Sargans          Fotos: Marcel Manhart

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Valentine (Montag, 23 Juli 2012 13:09)

    Hey. Very nice web site!! Man .. Beautiful .. Superb .. I will bookmark your site and take the feeds also�I am glad to locate numerous useful info right here within the article. Thank you for sharing.