Wien feiert 1 Jahr Nacht-U-Bahn und 35 Clubs feiern mit

In der Nacht von Freitag 2. September 2011 auf Samstag 3. September 2011 feiern die Wiener Linien den ersten Geburtstag der Nacht-U-Bahn. Als Geschenk und Dankeschön für die vielen Nutzer der Nacht-U-Bahn gibt es auch heuer wieder einen Nightride. Über 30 Wiener Lokale, Clubs und Diskotheken können die Nachtschwärmer mit dem Nightride-Ticket bei freiem Eintritt erkunden. Das Nightride-Ticket gilt auch als Fahrschein für die Öffis im Zeitraum von Freitagabend (ab 19 Uhr) bis Samstagfrüh (bis 6 Uhr).

Erfolgreiche Nacht-U-Bahn in Wien                                                 Foto: Marcel Manhart

 

Bekannt wurde der Nightride als offizieller Start der Nacht-U-Bahn vor einem Jahr. Zehntausende Menschen in Partylaune nutzten den Nightride und machten mit den Wiener Linien die Nacht zum Tage. Auch heuer lautet das Motto "Die Nacht gehört Dir" und mit der Nacht-U-Bahn geht es von einer Nightride-Location zur nächsten und das dank Gratis-Ticket sogar zum Nulltarif. 40.000 Gratis-Tickets wurden aufgelegt, die über die Homepage www.24stundenwien.at kostenlos heruntergeladen werden können.

Mit der Nacht-U-Bahn von Party zu Party

Teilnehmende Locations am Nightride der Wiener Linien sind unter anderem: Pratersauna, Roxy, Fluc, Platzhirsch, Ost-Klub und viele mehr. Für die An- und Abreise sowie einen Lokalwechsel bietet sich die Nacht-U-Bahn als optimales Verkehrsmittel an.

Seit dem Start der Nacht-U-Bahn im September 2010 haben bereits über 5 Millionen Fahrgäste das neue Angebot genutzt. Die Nacht-U-Bahn verkehrt im gesamten Wiener U-Bahn-Netz in den Nächten von Freitag auf Samstag, Samstag auf Sonntag und vor Feiertagen im 15-Minuten-Intervall. Im Schnitt nutzen rund 45.000 Fahrgäste pro Nacht die Nacht-U-Bahn.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0