Die ÖBB Taurus Lok 1116 264-3 ist im Ö3-Look unterwegs

Die Österreichischen Bundesbahnen und Hitradio Ö3 haben am vergangenen Dienstag am Bahnhof Wien Praterstern eine im Ö3-Design gebrandete ÖBB-Lokomotive getauft. Das Ö3-Logo ziert nun für drei Jahre die Seiten der 10.000 PS starken Taurus-Lok, die ab sofort in ganz Österreich im Einsatz ist und heute im Grenzbahnhnof Buchs (SG) erstmals auch die Schweiz besucht hat. Die gebrandete Lok unterstreicht die enge Zusammenarbeit zwischen den ÖBB und Ö3 im Bereich Verkehrsservice.

Die ÖBB-Verkehrsleitzentrale versorgt die Ö3-Verkehrsredaktion täglich mit allen Neuigkeiten von den Bahnstrecken in ganz Österreich.

Die Ö3 Lok am 26. Oktober 2012 in Buchs (SG)                                  Foto: Daniel Schlag

 

„Die verlässliche, genaue und aktuelle Verkehrsinformation gehört zu den Kernaufgaben von Hitradio Ö3. Die enge Zusammenarbeit mit den ÖBB hilft dabei mit, den bestmöglichen Service für alle, die mit der Bahn unterwegs sind, zu geben", so Thomas Ruthner, Leiter der Ö3-Verkehrsredaktion.

 

Manfred Oschounig, Geschäftsführer der ÖBB-Werbung GmbH zu den ÖBB-Werbeflächen: „Die ÖBB bieten mit Station- oder Lokbrandings aussergewöhnliche Werbemöglichkeiten an. Mit einer Aussenbeklebung der 18 Meter langen Taurus-Triebfahrzeuge werden Werbebotschaften aufgrund der Grösse sowie ihrer Mobilität und Präsenz in ganz Österreich unübersehbar."

 

Seit zwei Jahren enge Zusammenarbeit zwischen ÖBB und Ö3

Die vor zwei Jahren erweiterte und modernisierte Verkehrsleitzentrale der ÖBB ermöglicht die enge, zielgerichtete und konstruktive Zusammenarbeit mit Ö3. Die Mitarbeiter der ÖBB-Verkehrsleitzentrale stellen Ö3 rund um die Uhr Informationen über die Verkehrssituation am ÖBB-Streckennetz schnell und detailliert für die Ö3-Kunden zur Verfügung und wurden dafür im vergangenen Jahr mit dem Ö3-Verkehrsaward ausgezeichnet. Die ÖBB-Informationen laufen im Radio standardisiert um 6.30 Uhr im Ö3 Wecker als Service für Pendler und anlassbezogen ganz aktuell wenn es Abweichungen und Änderungen im Zugverkehr gibt. Zusätzlich leisten mehr als 3.000 ÖBB-Postbuslenker einen wertvollen Beitrag zur Erhöhung der Verkehrssicherheit auf Österreichs Strassen und unterstützen die Ö3-Verkehrsredaktion als Ö3ver.

 

ÖBB Werbung: 18.000 Werbeflächen auf rund 1.400 Bahnhöfen in Österreich

Die ÖBB bieten die größten Werbeflächen des Landes im öffentlichen Raum und verfügen aktuell über 18.000 Werbeflächen, bestehend aus 7.000 Zug-/Busplakaten, 3.500 Kleinplakaten, 700 Brückenwerbungen, 500 Werbevitrinen sowie über 6.000 Werbeflächen direkt auf Zügen und Bussen. Individuelle Werbelösungen sind an insgesamt rund 1.400 Bahnhöfen österreichweit möglich. Innovationen wie das „Station Branding" rücken neu ins Portfolio und belegen die Ausweitung der Aktivitäten. Da die ÖBB, im Gegensatz zu anderen Werbeanbietern, auch Eigentümer der vermieteten Werbeflächen sind, können äusserst attraktive Preise angeboten werden.

 

 

 

ÖBB Video

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    tarot (Montag, 28 November 2016 15:37)

    Gryglewski

  • #2

    sex telefony (Dienstag, 29 November 2016 13:42)

    niekasetonujący

  • #3

    sex telefon ostry (Dienstag, 29 November 2016 22:34)

    wozik

  • #4

    love spell (Donnerstag, 01 Dezember 2016 01:58)

    kaczucza