Bauarbeiten führen zu Fahrplanänderungen auf der Wiener S-Bahn-Stammstrecke

Fahrplanänderungen vom 24. März 2013 bis 02. April 2013

 

  • Bauarbeiten: Neue Weichen auf den Zulaufstrecken zum Wiener Hauptbahnhof
  • Änderungen im Zugverkehr zwischen Wien Meidling und Wien Floridsdorf vom 24. März bis 02. April 2013 Betriebsbeginn
  • Nächtliche Totalsperre zwischen Wien Meidling und Wien Rennweg vom 27. bis 31. März 2013

 

In der Karwoche und am Osterwochenende werden zwischen Wien Meidling und Wien Matzleinsdorf auf den Zulaufstrecken zum Wiener Hauptbahnhof neue Weichen verlegt. Aufgrund dieser Bauarbeiten ist die S-Bahn-Stammstrecke zwischen 24. März 2013 und 02. April 2013 Betriebsbeginn nur eingleisig befahrbar. Durchgehende Verbindungen zwischen Wien Meidling und Wien Floridsdorf werden in dem Zeitraum alle zwölf bis 15 Minuten angeboten. Die ÖBB-Kunden werden gebeten um etwa fünf Minuten längere Fahrzeiten einzuplanen.

 

Bauarbeiten bei der Station Wien Matzleinsdorfer Platz                Foto: Marcel Manhart

 

 

Von 27. bis 31. März 2013 kommt es ausserdem zu nächtlichen Totalsperren zwischen Wien Meidling und Wien Rennweg. Von 00.05 Uhr bis 04.50 Uhr verkehren keine Züge in diesem Bereich. Ein Schienenersatzverkehr für den gesperrten Abschnitt wird für die Kunden eingerichtet.

 

Aufgrund des Fahrgastaufkommens haben sich die ÖBB bewusst für die Bauarbeiten in der Karwoche sowie in weiterer Folge rund um Feiertage entschieden. Im Dezember 2014 wird der neue Wiener Hauptbahnhof eröffnet und ein Jahr später werden die Arbeiten am gesamten Bahn-Infrastrukturprojekt endgültig beendet sein. Bereits Ende des heurigen Jahres werden die Rohbauarbeiten an der Halle Nord sowie das Rautendach fertig gestellt sein.

 

 

Ersatzfahrplan während des eingleisigen Betriebs

 

Damit die Fahrgäste trotz der Baumaßnahmen möglichst rasch und reibungslos an ihr Ziel kommen, haben die ÖBB einen umfangreichen Ersatzfahrplan erstellt.

 

  • In der Station Wien Matzleinsdorfer Platz ist jeweils nur ein Bahnsteig in Betrieb.
  • S-Bahnen in und aus Richtung Stockerau, Absdorf-Hippersdorf und Hollabrunn beginnen um xx:35 und xx:05 und enden um xx:23 und xx:53 in Wien Praterstern (Bahnsteig 2).
  • S-Bahnen in und aus Richtung Mistelbach und Wolkersdorf beginnen um xx:44 und xx:14 und enden um xx:17 und xx:47 in Wien Praterstern (Bahnsteig 3).
  • S-Bahnen in und aus Richtung Gänserndorf beginnen um xx:25 und xx:55 und enden um xx:03 und xx:33 in Wien Mitte (Bahnsteig 4).
  • Alle Züge, die ihre Endstation planmäßig in Wien Praterstern oder Wien Mitte haben, beginnen und enden in Wien Floridsdorf.
  • Einige S-Bahnen aus dem Süden beginnen und enden in Wien Meidling.

 

 

Neue Tragwerke auf den Zulaufstrecken zum Wiener Hauptbahnhof
 

Im Rahmen der Gleisbauarbeiten werden vor dem Matzleinsdorfer Platz fünf Weichen eingebaut. Die S-Bahn muss in diesem Bereich bis voraussichtlich Ende Oktober 2013 in provisorischer Lage geführt werden um die Arbeiten am Brückentragwerk über die Landgutgasse fertigstellen zu können. In mehreren Arbeitsschritten werden dafür die provisorischen Weichen eingebaut und bestehende Gleise und Weichen abgetragen. Die Weichen werden mit einem Weichentransportwagen angeliefert und mit einem Gleisweichenkran auf einer Strecke von 300 Metern eingebaut. Die Arbeiten werden in den Monaten April bis Oktober schrittweise durchgeführt, finden in einem sehr eng gesteckten Terminrahmen statt und erfordern eine sehr genaue Planung. 20 Personen sind mit den Bauarbeiten beschäftigt.

 

Alle Informationen im Überblick                                                                     Grafik: ÖBB

 
Die ÖBB informieren umfassend zu den Änderungen und bitten die Fahrgästen vorab um Verständnis für etwaige längere Fahrzeiten und Zusatzumstiege.

 

Die Änderungen im Zugverkehr können in der ÖBB-Fahrplanauskunft Scotty unter oebb.at abgerufen werden.

 

Mit Beginn der Bauarbeiten werden in den Stationen zudem Sonderfahrpläne mit den geänderten Fahrzeiten und Routen ausgehängt. Darüber hinaus informieren die ÖBB über Durchsagen in den Zügen und an den Bahnhöfen.

 

Alle Informationen zu den Bauarbeiten finden ÖBB-Kunden in der ÖBB-Streckeninformation unter streckeninfo.oebb.at. Das ÖBB-Kundenservice 05-1717 steht gerne für weitere Auskünfte zur Verfügung.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0